Laboratory Corp. of America Aktie aktuell Laboratory Corp: Covid-Tests spülen Milliarden in die Kasse

News: Aktuelle Analyse der Laboratory Corp. of America Aktie

von |
In diesem Artikel

Laboratory Corp. of America
ISIN: US50540R4092
|
Ticker: LH --- %

---
USD
---% (1D)
1W ---
1M ---
1Y ---
Zur Laboratory Corp. of America Aktie

Laboratory Corp. of America ist einer der weltweit führenden klinischen Labordienstleister.
Das Unternehmen liefert Laborbefunde für die Diagnostik und Forschung.

Corona-Test

Derzeit werden täglich Millionen von Menschen auf Covid-19 getestet. Laboratory Corp gehört zu den Unternehmen, die die Tests auswerten und die Befunde liefern.

Dass LabCorp zu den Krisengewinnern gehört, dürfte also keine Überraschung sein.

Tatsächlich war der Jahresstart aber eher verhalten. In der ersten Jahreshälfte wurde in den USA vergleichsweise wenig getestet. Geändert hat sich das erst kürzlich.

Das hat dazu geführt, dass das Segment LabCorp Diagnostics in den letzten Monaten ein enormes Umsatzwachstum verzeichnet hat.
Im abgelaufenen Quartal legten die Einnahmen im diagnostischen Bereich um 53,7% auf 1,76 Mrd. USD zu.

Volldampf

Hohe Auslastung führt unweigerlich zu steigenden Margen und einer hohen Profitabilität, das gilt auch für Labore.
Der Umsatzsprung im dritten Quartal führte zu einer Verdreifachung des Gewinns.

Der Konzernumsatz legte um 33% auf 3,90 Mrd. USD zu, das Ergebnis kletterte von 2,25 auf 7,17 USD je Aktie.
Beide Kennzahlen lagen weit über den Erwartungen.

Das dürfte sich in den kommenden Monaten in ähnlicher Art und Weise fortsetzen, solange die Pandemie eine hohe Anzahl an Tests verlangt.

Der Newsflow dürfte entsprechend positiv ausfallen. Trader können sich also nach entsprechenden Long-Setups umsehen.

Für Investoren

Reicht es vielleicht aber auch für mehr als nur einen Trade? Das Zahlenwerk gibt hier recht schnell Aufschluss.

Laboratory Corp hat den Umsatz in der letzten Dekade von 5,00 auf 11,55 Mrd. USD gesteigert. Es gab kein Jahr ohne Wachstum.

Allerdings hat man auch immer wieder Übernahmen durchgeführt und leider sind die Töchter nicht so profitabel wie die Mutter.
Dadurch ist die Marge gesunken und der Gewinn konnte mit der starken Umsatzentwicklung nicht mithalten.
Das Ergebnis kletterte von 5,29 auf 8,35 USD je Aktie.

Man muss LH allerdings zugutehalten, dass der Konzern seine Bilanz nicht überstrapaziert und bei Kapitalerhöhungen zurückhaltend ist.
Man greift zwar auf beide Mittel zurück, tilgt die Schulden anschließend aber und reduziert auch die Zahl der Aktien wieder.

Laboratory Corp kommt derzeit auf eine P/E von 24 und eine forward P/E von 15. Das ist durchaus vertretbar, man sollte allerdings im Hinterkopf behalten, dass man derzeit außergewöhnlich hohe Gewinne erzielt – die Pandemie wird (hoffentlich) nicht ewig anhalten.

Chart

Kurzfristig könnte sich die Rallye in Richtung 210 und 215 USD fortsetzen. Kann die begrenzende Aufwärtstrendlinie überwunden werden, ergäben sich extrapolierte Kursziele bei 225-230 USD.

Für antizyklische Anleger wäre ein Rücksetzer in den Bereich 185-190 USD interessant.

Chart vom 27.10.2020 Kurs: 201,96 Kürzel: LH - Tageskerzen | Online Broker LYNX
Chart vom 27.10.2020 Kurs: 201,96 Kürzel: LH – Tageskerzen

Mehr als 11.000 Investoren & Trader folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.

Ausgezeichnete Preise. Ausgezeichneter Service. Mein Broker ist LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Tobias Krieg, Technischer Analyst | LYNX Börsenexperten
Nachricht schicken an Tobias Krieg
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.