Börsenblick

Zurück Juni Weiter
Zurück 2018 Weiter

Sabra Healthcare – 11% Dividende gefällig?

Sabra Healthcare betreibt über 500 Altersheime in den USA, größtenteils mit ärztlicher Betreuung. Die Diskussion um eine US-Gesundheitsreform hat den gesamten Healthcare-Sektor unter Druck gebracht, diesem Trend konnten sich auch die entsprechenden Immobilien-Reits nicht entziehen.
Ob die Kursverluste im Falle eines Betreibers von Altenheimen jedoch Sinn ergibt, ist fragwürdig. Der Sektor könnte vielmehr von sinkenden Medikamentenpreisen profitieren, sollte die Reform tatsächlich kommen und nicht nur eine leere Hülse sein.

Alles Negative im Preis

Es ist also viel Spekulation zu Ungunsten des Sektors und Sabra Healthcare betrieben worden, an der Ertragskraft und den grundsätzlichen Rahmenbedingungen hat sich bisher jedoch nichts geändert. Das Unternehmen ist in einer Wachstumsbranche positioniert, die US-Gesellschaft altert und die Nachfrage im Bereich Betreuung älterer Mitbürger steigt.
Sabra Healthcare hat diese Situation genutzt und den Konkurrenten Care Capital übernommen. Der Kauf macht strategisch Sinn und kommt zum richtigen Zeitpunkt.

Die Fundamentaldaten sprechen für sich. Der Umsatz konnte seit 2011 von 84 auf 301 Mio. US-Dollar gesteigert werden und das Nettoergebnis von 13 auf 78 Mio. Reits müssen einen Großteil des Gewinns als Dividende ausschütten, diese stieg von 0,96 auf 1,67 je Aktie. In den letzten fünf Jahren wurden somit über 10 US-Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet.
Die Dividendenrendite liegt aktuell bei 11,2%.

Kurz vor einer Gegenbewegung?

Charttechnisch wird die Aktie nach den heftigen Kursverlusten von Abwärtstrends beherrscht. Der Wert ist jedoch wieder einmal am unteren Ende des Trendkanals angekommen. In diesem Bereich liegt darüber hinaus auch die Unterstützung bei $16,00. Ausgehend von dieser Basis sollte es zumindest zu einer Gegenbewegung in Richtung $17,00 kommen. Darüber wäre Platz bis $19,00. Selbst wenn der Wert nur seitwärts laufen sollte, fällt eine Rendite von 11% an.

20180215-sabra-healthcare-11-dividende-gefaellig

Auch interessant:

Was sagt der Vorstand über den IPO von Home24? Interview mit Marc Appelhoff | LYNX fragt nach
DAX mit positiven Signalen | LYNX Marktkommentar
Stellt die EZB die Anleihekäufe ein? - Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN