Börsenblick

Zurück April Weiter
Zurück 2020 Weiter

Aktienanalyse:
CTS Eventim: Auch Outperformer korrigieren

Aktuelle Analyse der CTS Eventim Aktie

CTS Eventim ist ein international führender Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment.

Das wissen viele Anleger gar nicht

Zuletzt hatte ich CTS Eventim Juni vergangenen Jahres zum Kauf empfohlen. Anschließend legte die Aktie von 41 auf 61 Euro zu. Jetzt ist es endlich zu einer Korrektur gekommen.
Es lohnt sich also, die Lage neu zu sondieren, denn an meiner grundlegend positiven Einschätzung hat sich nichts geändert. Die Aktie ist mit gutem Grund ein Outperformer:

Neben dem Flaggschiff eventim.de gehören auch oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com zum Unternehmen.
Über diese Plattformen, jedoch auch stationär und mobil verkauft Eventim jährlich rund 250 Millionen Eintrittskarten.

Ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens ist zudem das Promoter-Netzwerk Eventim Live, welches mehr als 25 Veranstalter umfasst.
Darüber hinaus ist Eventim der Veranstalter von Festivals wie „Rock am Ring“, „Rock im Park“, „Hurricane“, „Southside“ und „Lucca Summer“ und der Betreiber der Lanxess Arena, der Waldbühne Berlin und dem Apollo in London.

Im Extremfall

Eventim hat sich von einem Ticketverkäufer zu einem Marktführer im Bereich Ticketing und Live-Events entwickelt und das schlägt sich auch in Zahlen nieder.
In den letzten zehn Jahren konnte der Umsatz von 467 Mio. auf 1,24 Mrd. Euro gesteigert werden. Der Gewinn kletterte von 0,41 auf 1,23 Euro je Aktie.

Das Geschäft ist nicht kapitalintensiv, der freie Cashflow liegt regelmäßig über dem gemeldeten Gewinn. Daher kann man sich auch problemlos eine Dividende leisten. Die Ausschüttung wurde im selben Zeitraum von 0,15 auf 0,62 Euro je Aktie angehoben, woraus sich derzeit eine Dividendenrendite von 1,30% ergibt.

CTS Eventim ist einer der Fälle, bei dem man sich als Aktionär auch Buybacks wünschen würde. Die Charakteristiken des Geschäftsmodells sind wie dafür gemacht, für Anleger würde es echten Mehrwert schaffen.
Leisten könnte man es sich auch. Das Unternehmen hat keinen nennenswerten Schulden und rund 600 Mio. Euro an Barmitteln. Damit könnte man im Extremfall ein Zehntel der eigenen Aktien kaufen.

Aktuelle Lage und Ausblick

Das laufende Geschäftsjahr passt perfekt in das langfristige Bild. In den ersten neun Monaten kletterte der Umsatz um 16,5% auf 1,07 Mrd. Euro. Die Marge verbesserte sich, EBITDA und EBIT legten jeweils um mehr als 20% zu.
Das Ergebnis stieg um 13,9% auf 0,75 Euro je Aktie.

Für das Gesamtjahr wird ein Gewinnsprung von 1,23 auf 1,39 Euro je Aktie erwartet, im neuen Jahr sollen es bereits 1,55 Euro werden.
CTS Eventim kommt somit auf ein KGVe von 37,6. Im laufenden Kalenderjahr dürfte der Wert dann auf 33,4 sinken.

Die Aktie geht also nicht gerade als klassisches Schnäppchen durch, doch das KGV von Eventim liegt eigentlich immer über 30. Die Qualitäten des Unternehmens fallen eben nicht nur uns auf – sie sind allzu offensichtlich.
Auf Cashflow-Basis und inklusive der Vermögenswerte relativiert sich die hohe Bewertung allerdings. Der EV/FCF liegt bei 15.

Charttechnik

Eventim ist auf den kurzfristigen Aufwärtstrend zurückgekehrt. Aktive Trader könnten hier auf eine Erholung in Richtung 54 und 56 Euro spekulieren.

Langfristige Anleger sollten über einen schrittweisen Einstieg nachdenken, womöglich mit zunehmender Positionsgröße, je tiefer es geht. Als erstes könnte sich Bereich zwischen 50 und 52,50 anbieten, darunter die Unterstützungen bei 47 sowie 43 und 40 Euro.

Mehr als 8.100 Trader & Investoren folgen mir und meinen täglichen Ausführungen auf Guidants.
Alle Märkte und Produkte aus einer Hand? Mein Broker ist LYNX.

Chart vom 25.02.2020 Kurs: 52,20 Kürzel: EVD - Wochenkerzen | LYNX Online Broker

Online Broker LYNX:
Profitieren Sie von den vielen Vorteilen

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN