Börsenblick

Zurück Juni Weiter
Zurück 2019 Weiter

Aktuelle Analyse:
Volkswagen Vz.: Satte 15 Prozent Luft nach oben, es sei denn …

Rein charttechnisch betrachtet hätte die VW-Aktie jetzt das Potenzial, einen kräftigen Aufwärtsimpuls mit Kursziel zwischen 164 und 166 Euro aufs Parkett zu legen. Die Frage ist nur, ob sich diese Chance durchsetzen kann, indem genug Akteure die grundsätzlich alles andere als rosigen Perspektiven des Automobilkonzerns zu Gunsten eines technischen Kaufsignals ignorieren.

Es wäre nicht das erste Mal, immerhin hält sich die Aktie seit einem Jahr deutlich besser als z.B. die Konkurrenten BMW oder Daimler. Trotz der weiterhin drohenden US-Strafzölle, der Kosten für die E-Mobilität und des immer weiter nachlassenden, wichtigen Markts in China. Aber nicht immer werden solche Belastungsfaktoren so ausgeblendet, dass es für einen lohnenden Aufwärtsimpuls reicht. Diesmal schon?

Es wäre möglich, weil die Anleger vor allem auf zwei Aspekte hoffen: Darauf, dass Volkswagen deutlich schneller und erfolgreicher den Fuß in die Tür der Elektrofahrzeuge setzt als andere. Und darauf, dass der avisierte Börsengang der LKW- und Bus-Sparte Traton, der angeblich noch in den kommenden zwei Monaten erfolgen soll, das Unternehmen in den Augen der Investoren aufwertet, wie es oft bei solchen Spinoffs der Fall ist. Hat man mit diesen Hoffnungen Recht?

Expertenmeinung: Das ist gar nicht der Punkt, obwohl diese Frage entscheidend wirkt. Denn an der Börse sind Recht haben und Recht bekommen immer zweierlei – in beide Richtungen. Was heißt: Sollte die VW-Aktie die nötigen Hürden überwinden, um den Weg für einen Anlauf an das letzte markantere Zwischenhoch bei 164 Euro bzw. an die obere Begrenzung des bereits seit Herbst den Kurs begleitenden Aufwärtstrendkanals bei aktuell 166 Euro frei zu machen, würde alleine der Eindruck einer dynamisch steigenden Aktie dazu führen, dass viele die vorstehende Frage mit „Ja“ beantworten würden. Und um welche Hürden geht es da?

Sie sehen es im Chart: Der Kurs hatte Ende Mai auf der unteren Begrenzung des Trendkanals aufgesetzt und schnellte von dort aus dynamisch nach oben. Dann aber wurde er vom Kreuzwiderstand aus der 20-Tage- und der 200-Tage-Linie aufgehalten. Diese beiden Linien verlaufen derzeit bei 143,40 und 146,60 Euro.

Diesen Kreuzwiderstand muss die Vorzugsaktie bezwingen, dann wäre in der Tat eine Rallye möglich, in deren Verlauf dann die berechtigten Zweifel in der Wahrnehmung vieler Investoren nach und nach zu Gunsten optimistischer Erwartungen ausgetauscht würden. Vorgreifen sollte man diesem Szenario aber besser nicht, denn sollte der Kurs diesen Trendkanal mit Schlusskursen unterhalb von 137 Euro nach unten verlassen, wäre die Chance auf kräftig steigende Kurse umgehend dahin.

Chart vom 13.06.2019, Kurs 142,80 Euro, Kürzel VOW3 | LYNX Aktienempfehlungen

 

Online Broker LYNX:
Profitieren Sie von den vielen Vorteilen

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN