MasterCard Aktie Prognose Mastercard und Visa: Kreditkartenunternehmen wieder stark gefragt

News: Aktuelle Analyse der MasterCard Aktie

von |
In diesem Artikel

MasterCard
ISIN: US57636Q1040
|
Ticker: MA --- %

---
USD
---% (1D)
1 W ---
1 M ---
1 J ---
Chartanalyse
Basis 6 Monate bullish
Zur MasterCard Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Überaus solide Quartalsergebnisse katapultierten in den letzten Wochen die Aktien der führenden Kreditkartenunternehmen wieder deutlich nach oben. Neben der American Express und Visa Aktie konnte sich auch die Mastercard-Aktie beeindruckend positiv in Szene setzen.

Das Zwischenhoch von Januar konnte gebrochen werden und die Aktie geht somit wieder in eine bullische Trendphase über. Der zum Ende der vorigen Woche gestartete Pullback ist nach einer Rallye von mehr als +20% innerhalb weniger Tage völlig normal. Wir können diese Bewegung vorläufig als normale Gewinnmitnahmen von Swingtradern einordnen.

Die aktuellen Kurse, Charts, Dividenden und Kennzahlen zur MasterCard Aktie finden Sie hier.

Expertenmeinung: Die Bullen haben nun die Karten in der Hand und müssen lediglich die gebrochene Trendlinie halten. Erste Käufer bei Schwäche meldeten sich bereits am Freitag zu Wort und nun braucht es weitere Stärke.

Sollte das Zwischenhoch bei 400 USD gebrochen werden, stünde einer Fortsetzung der nun begonnenen Rallye nichts mehr im Weg und Mastercard könnte weiter ansteigen. Etwas prekärer würde sich die Situation gestalten, wenn die Kurse das Tief von Freitag nach unten verletzten würden. Dies wäre alles andere als positiv und könnte die positive Stimmung sehr schnell zum Kippen bringen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 04.02.2022 Kurs: 382.20 Kürzel: MA | Online Broker LYNX
Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen

Alle Börsenblick-Artikel

Nachricht schicken an Achim Mautz
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vorherige Analysen der MasterCard Aktie

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Neben Apple lieferte gestern nach Börsenschluss auch der Kreditkartenanbieter seine Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal. Die Zahlen können sich sehen lassen und die Mastercard-Aktie zog im nachbörslichen Handel an. Der Gewinn je Aktie lag mit 2.35 USD je Aktie deutlich über den bisherigen Erwartungen. Diese lagen bei lediglich 2.19 USD je Aktie. Somit konnte der Gesamtgewinn gegenüber dem Vorjahr um 43% gesteigert werden. Der Umsatz lag mit 5.2 Milliarden USD exakt innerhalb der Analystenerwartungen. Dieser ist im Vergleichszeitraum zum Vorjahr um satte 26.6% gestiegen. Das sieht schon mal ganz gut aus. Kann dies nun der Startschuss für eine neue Rallye in Richtung Norden bedeuten?  

Expertenmeinung: In den letzten Monaten wirkte der Chart etwas zerrissen. Neue Hochs wurden schnell wieder verkauft, doch dies galt auch für neue Tiefs. Sobald die Aktie zu einem Abverkauf ansetzte, waren die Bullen wieder da, um weiteres Ungemach zu verhindern. Nun dürften sich Anleger wohl neuerlich auf das Niveau rund um die Marke von 370 USD konzentrieren. Diese Marke ist seit Beginn des Jahres heiß umkämpft, konnte aber aufgrund der turbulenten Börsen einfach nicht nachhaltig durchbrochen werden. Schlusskurse oberhalb dieser Ebene könnten die Aktie für zahlreiche Investoren wieder interessant machen. Darunter bleiben wir vorerst bei einem neutralen Rating auf das Papier.  

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 27.01.2022 Kurs: 350.53 Kürzel: MA | Online Broker LYNX