Das Super-Tool Candlestick-Charts: Was Sie wissen müssen

Die Candlestick-Charts sind heutzutage zwar die mit Abstand verbreitetste Darstellung für Börsenkurse, aber viele Investoren nehmen sie nur als eine andere, „buntere“ Form der Kursdarstellung wahr. Dass die Candlesticks tatsächlich weit mehr sind, nämlich eine eigenständige, zusätzliche Form der Analyse und der Generierung von Trading-Signalen, sprechen wir in unseren täglichen Chartanalysen im Börsenblick des öfteren an, dies ist aber keineswegs jedem bekannt. Zeit, damit aufzuräumen. Wir stellen Ihnen hier im Schnelldurchlauf vor, was die Candlesticks aussagen und mit welchen erstaunlich effektiven Werkzeugen es sich hier arbeiten lässt.

Was genau sagen die „Candles“ aus?

Die Candles haben gegenüber den früher gängigeren Balkencharts den Vorteil, optisch anschaulicher zu sein, ohne deswegen gleich kompliziert zu werden. Eine „Candle“ oder zu Deutsch „Kerze“ setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

20170817-elemente-einer-candle-LYNX-Broker

Elemente einer Candle

Eine Kerze kann dabei für jede beliebige Zeitspanne stehen – für einen Tag, eine Woche, einen Monat oder auch für kurzfristige Zeitebenen auf Minutenbasis. Die Aussagen der Kerzen sind dabei immer dieselben, das gilt auch für die nachfolgend aufgelisteten Signale, die durch die Candlesticks generiert werden können.

Die Farbe der Candles lässt dabei sofort erkennen, ob es sich um einen Tag handelte, der positiv verlief, weil der Schlusskurs über dem Eröffnungskurs lag oder aber ob es sich um einen Tag handelte, der negativ verlief, weil der Schlusskurs unter dem Startniveau lag.

20170817-der aufbau-von-candlesticks-LYNX-Broker

Der Aufbau von Candlesticks

Vergrößern

Dabei geht es allerdings nur um die Berechnung des Handelstages an sich. Die Farben sagen nicht aus, ob der Schlusskurs über oder unter dem Schlusskurs des Vortages lag! Bullische Kerzen werden dabei meist entweder grün oder weiß, bärische Kerzen rot dargestellt.

Welche Regeln muss man beachten, wenn man mit Candlestick-Signalen tradet?

Es ist entscheidend zu beachten, dass Candlestick-Signale nicht für sich in Anspruch nehmen, eine längerfristige Reichweite zu haben. Das kann sich zwar so ergeben. Aber grundsätzlich haben Signale eine zeitliche Reichweite von vier bis fünf der Zeiteinheiten, in denen sie entstanden sind (bei einem Signal auf Wochenbasis also vier oder fünf Wochen).

Die Candlestick-Analyse sollte daher nie als einziges Werkzeug eines Traders fungieren. Man sollte ihr immer die klassische Charttechnik und die Analyse der markttechnischen Indikatoren zur Seite stellen.

Candlestick-Signale haben, wie es auch für alle anderen Instrumente der Technischen Analyse gilt, keine hundertprozentige Trefferquote. Gerade deswegen sollte man immer alle Werkzeuge der Technischen Analyse parallel zueinander nutzen, bevor man eine Kauf- oder Verkaufsentscheidung trifft.

Candlestick-Formationen sind selten so perfekt wie im Lehrbuch, man sollte also immer genau hinsehen, um die Signale zu erkennen und richtig zu deuten.

Die Relevanz von Candlestick-Formationen ist zudem immer nur dann hoch, wenn sie am Ende einer nennenswerten Aufwärts- oder Abwärtsbewegung der Kurse auftreten!

Candlestick-Signale gelten für alle Assetklassen gleichermaßen, ob nun für Indizes, Aktien, Rohstoffe, Währungen oder Anleihen.

Candlestick-Signale sollten, um wirklich „gültig“ zu sein, am Folgetag eine Bestätigung erhalten, indem die Kurse in die durch die Kerze oder die Formation angedeutete Richtung laufen.

Dojis: Die besonderen Kerzen

Eine besondere Form der Candles sind die sogenannten „Dojis“. Das sind Kerzen, die keinen oder nahezu keinen Körper haben. In der folgenden Abbildung sehen Sie die verschiedenen Varianten dieser Dojis:

20170817-candlestickmuster-dojis-LYNX-Broker

Candlestickmuster Dojis

Das Fehlen des Kerzenkörpers bedeutet, dass Eröffnungs- und Schlusskurs des Handelstages (oder der Woche, des Monats etc.) genau oder fast genau auf demselben Niveau lagen. In Seitwärtstrends kommt das öfter vor. Aber am Ende einer Auf- oder Abwärtsbewegung bedeutet das, dass die vorherige Dominanz der Bullen (im Aufwärtstrend) oder der Bären (im Abwärtstrend) nicht mehr vorhanden und für den Moment ein Gleichgewicht entstanden ist.

Damit sind Dojis nach kräftigen Trendimpulsen immer eine Indikation für einen möglicherweise bald bevorstehenden Richtungswechsel. Was umso eher der Fall sein kann, wenn es nach einem Abwärtsimpuls zu einem „Dragonfly Doji“ kommt, bei dem ein Abverkauf komplett aufgeholt wurde – oder nach einer starken Aufwärtsbewegung zu einem „Gravestone Doji“, der zeigt, dass der Kursanstieg des Tages zum Handelsende komplett eliminiert wurde.

Hammer, Shooting-Star und Hanging Man: klassische Wendemarken

Es gibt weitere einzelne Kerzen, die für sich genommen aufgrund ihrer Form eine besondere Aussage haben und bisweilen auch Richtungswechsel auslösen können. Hier im Einzelnen:

20170817-candlestickmuster-hammer-LYNX-Broker

Candlestickmuster Hammer

Vergrößern

Bezeichnung: Hammer
Kerze mit kleinem Kerzenkörper und langem unteren Docht.

Aussage: Bullisch
Ein schwacher Handelstag mit zeitweise heftigen Verlusten wird gedreht. Vergleichbar mit dem Dragonfly-Doji.

Varianten:
Der Hammer ist umso positiver, wenn sein Körper weiß bzw. grün ist, das muss aber nicht sein.

20170817-candlestickmuster-shooting-star-LYNX-Broker

Candlestickmuster Shooting Star

Vergrößern

Bezeichnung: Shooting Star
Kerze mit kleinem Kerzenkörper und langem oberen Docht. Eine Variante des Gravestone-Doji, aber mit einem sichtbaren Kerzenkörper.

Aussage: Bärisch
Zeitweise starke Kursgewinne werden abverkauft.

Varianten:
Der Shooting Star gewinnt an Relevanz, wenn der Kerzenkörper rot ist.

20170817-candlestickmuster-hanging-man-LYNX-Broker

Candlestickmuster Hanging Man

Vergrößern

Bezeichnung: Hanging Man
Kerze mit kleinem Kerzenkörper und langem unteren Docht, aber am Ende einer Aufwärtsbewegung.

Aussage: Bärisch
Auf den ersten Blick unlogisch. Aber die negative Aussage basiert darauf, dass die Bullen offenbar alles daran setzen, um ja keine Kursverluste aufkommen zu lassen. Das signalisiert, dass man im bullischen Lager nervös wird und das wiederum ist ein Warnsignal.

Varianten:
Je kleiner der Kerzenkörper ist und je länger der untere Docht, desto intensiver die Aussage. Ideal wäre, wenn sogar der untere Docht oberhalb des Niveaus der vorherigen Handelstage liegen würde.

Die Haramis – „gut“ und „böse“

Haramis deuten die Möglichkeit einer Trendumkehr an, weil bei ihnen eine vorherige, dynamische Bewegung plötzlich in einen Stillstand übergeht, was vermuten lässt, dass denen, die zuvor die Trendrichtung bestimmten, die Kraft ausgeht. Diese Formationen bestehen aus zwei Kerzen, die zusammen diese Aussage generieren.

20170817-candlestickmuster-bullish-harami-LYNX-Broker

Candlestickmuster Bullish Harami

Vergrößern

Bezeichnung: Bullish Harami
Kerze mit kleinem Kerzenkörper im Bereich des Kerzenkörpers einer direkt vorangehenden roten Kerze nach einer Abwärtsbewegung.

Aussage: Bullisch
Die Abwärtsdynamik könnte zu Ende sein. Braucht in jedem Fall eine Bestätigung durch umgehend wieder anziehende Kurse in den Folgetagen.

Varianten:
Je kleiner der zweite Kerzenkörper ist, desto höher die Aussage. Ein Doji wie in diesem Beispiel bei Tesla ist ideal.

20170817-candlestickmuster-bearish-harami-LYNX-Broker

Candlestickmuster Bearish Harami

Vergrößern

Bezeichnung: Bearish Harami
Kerze mit kleinem Kerzenkörper im Bereich des Kerzenkörpers einer direkt vorangehenden weißen Kerze nach einer Aufwärtsbewegung.

Aussage: Bärisch
Die Aufwärtsdynamik könnte zu Ende sein. Braucht in jedem Fall eine Bestätigung durch umgehend fallende Kurse in den Folgetagen.

Varianten:
Je kleiner der Kerzenkörper ist, desto höher die Aussage.

Bullish/Bearish Engulfing Patterns und Piercing Lines

20170817-candlestickmuster-bearish-und-bullish-engulfing-LYNX-Broker

Candlestickmuster Bearish und Bullish Engulfing

Vergrößern

Bezeichnung: Bullish Engulfing Pattern
Eine weiße Kerze, die den Körper einer direkt davor liegenden roten Kerze komplett einhüllt.

Aussage: Bullisch
Das bullische Lager hat aus dem Minus heraus einen positiven Tag erzwingen können. Kann Basis eines Richtungswechsels nach oben sein.

Varianten:
Der erste Kerzenkörper der Formation sollte idealerweise rot sein, muss es aber nicht. Wichtig ist, dass diese Formation nur nach einer Abwärtsbewegung wirklich aussagekräftig ist. Wenn die weiße Kerze nicht nur den vorherigen Kerzenkörper, sondern die gesamte Handelsspanne (inklusive oberer und unterer Docht) einhüllt, ist die Aussage umso höher.

 

Bezeichnung: Bearish Engulfing Pattern
Eine rote Kerze, die den Körper einer direkt davor liegenden weißen Kerze komplett einhüllt.

Aussage: Bärisch
Das bärische Lager hat aus anfänglichem Plus heraus einen negativen Tag erzwingen können. Kann Basis eines Richtungswechsels nach unten sein.

Varianten:
Der erste Kerzenkörper der Formation sollte weiß sein, muss es aber nicht. Wichtig ist, dass diese Formation nur nach einer Aufwärtsbewegung wirklich aussagekräftig ist. Wenn die rote Kerze nicht nur den vorherigen Kerzenkörper, sondern die gesamte Handelsspanne (inklusive oberer und unterer Docht) einhüllt, ist die Aussage umso höher.

20170817-candlestickmuster-piercing-line-LYNX-Broker

Candlestickmuster Piercing Line

Vergrößern

Bezeichnung: Piercing Linie
Eine abgeschwächte Version des Bullish Engulfing Pattern. Eine weiße Kerze, deren untere Begrenzung des Körpers unter dem vorherigen roten Kerzenkörper beginnt und über die Hälfte des vorherigen Kerzenkörpers hinausragt.

Aussage:Bullisch
Das bullische Lager hat aus dem Minus heraus einen Richtungswechsel erreicht. Dass es nicht zu einem Schlusskurs über dem vorherigen Eröffnungskurs gereicht hat, schwächt dieses Signal gegenüber einem Bullish Engulfing Pattern etwas ab.

20170817-candlestickmuster-bearish-piercing-line-LYNX-Broker

Candlestickmuster Bearish Piercing Line

Bezeichnung: Dark Cloud Cover
Eine abgeschwächte Version des Bearish Engulfing Pattern. Eine rote Kerze, deren obere Begrenzung des Körpers über dem vorherigen weißen Kerzenkörper beginnt und unter die Hälfte des vorherigen Kerzenkörpers hinausragt.

Aussage: Bärisch
Das bärische Lager hat aus dem Minus heraus einen Richtungswechsel erreicht. Dass es nicht zu einem Schlusskurs unter dem vorherigen Eröffnungskurs gereicht hat, schwächt dieses Signal gegenüber einem Bearish Engulfing Pattern ab.

Morning Star, Evening Star

20170817-candlestickmuster-morning-star-LYNX-Broker

Candlestickmuster Morning Star

Vergrößern

Bezeichnung: Morning Star
Der Morning Star ist die markanteste Trendwende-Indikation nach oben in der Candlestick-Lehre. Er besteht aus drei Kerzen: rote Kerze, Doji und weiße Kerze.

Aussage: Bullisch
Nach einem Abwärtstrend gelingt es, durch einen unter oder nahe am unteren Bereich der vorherigen rotzen Kerze liegenden Doji die Dominanz der Bären zu brechen. Eine umgehend folgende weiße Kerze bestätigt, dass die Bullen wieder etwas nach oben bewegen können. Achtung: Die Formation braucht zeitnah weiter ansteigende Kurse als Bestätigung.

Varianten:
Es gibt zahlreiche mögliche Varianten in Bezug auf die Größe der roten und weißen Kerze und die Position des mittleren Doji, der durchaus auch einen kleinen Körper haben darf. Wichtig ist, dass der Richtungswechsel in dieser Kombination aus drei Kerzen klar erkennbar ist.

20170817-candlestickmuster-evening-star-LYNX-Broker

Candlestickmuster Evening Star

Vergrößern

Bezeichnung: Evening Star
Der Evening Star ist die markanteste Trendwende-Indikation nach unten in der Candlestick-Lehre. Er besteht aus drei Kerzen: weiße Kerze, Doji und rote Kerze.

Aussage: Bärisch
Nach einem Aufwärtstrend gelingt es, durch einen über oder nahe am oberen Bereich der vorherigen weißen Kerze liegenden Doji die Dominanz der Bullen zu brechen. Eine umgehend darauf folgende rote Kerze bestätigt, dass die Bären wieder etwas nach unten bewegen können. Achtung: Die Formation braucht zeitnah weiter fallende Kurse als Bestätigung.

Varianten:
Es gibt zahlreiche Varianten in Bezug auf die Größe der roten und weißen Kerze und die Position des mittleren Doji, der durchaus auch einen kleinen Körper haben darf. Wichtig ist, dass der Richtungswechsel in dieser Kombination aus drei Kerzen klar erkennbar ist.

Candlestick-Signale … sie sind überall!

Wir haben Ihnen hier nur eine Auswahl der aus unserer Sicht wichtigsten Candlestick-Signale vorgestellt. Es gibt noch einige mehr – aber das würde den Rahmen unseres Artikels bei Weitem sprengen. Wichtig ist, sich immer an die Grundregeln der Candlestick-Analyse zu halten und mit offenen Augen durch die Charts zu gehen. Sehen Sie sich dazu dieses Beispiel von Rohöl Brent an: Candlestick-Signale tauchen erstaunlich oft auf … und sind sehr oft zuverlässige Wegweiser.

Handeln über LYNX

Profitieren Sie als Daytrader, Anleger oder Investor von dem ausgezeichneten Angebot von LYNX, denn wir ermöglichen Ihnen den preiswerten Handel von Aktien, Futures, Optionen, CFDs, Forex u.v.m. Nehmen Sie sich die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie in Zukunft über unsere professionelle Handelsplattform.

Hinweis: Charts mit MarketMaker erstellt

Ronald Gehrt

Ronald Gehrt

Nach dem Abitur 1984 studierte der gebürtige Hamburger an der Universität der Bundeswehr Betriebswirtschaftslehre. Im Anschluss an seine Dienstzeit als Offizier begann seine Zeit als Analyst und Finanzjournalist. Seit 1996 war und ist er als Redakteur, Referent und Kolumnnist in zahlreichen Funktionen aktiv. Dabei versteht sich Gehrt als Allrounder, der in der fundamentalen, volks- und betriebswirtschaftlichen Analyse ebenso sattelfest agiert wie im Bereich der verschiedenen Disziplinen der Technischen Analyse.

Eine Handelsplattform, viele Vorteile
  • mehrfach ausgezeichnete Handelsplattform
  • niedrige und transparente Tarife
  • einzigartiges Bildungsprogramm
  • umfangreicher Kundensupport
Award image
Handelsblatt
“Bester Online-Broker”, 2013, 2014 & 2015
Award image
Banking Check Award
"Bester Online-Broker“, 2013, 2014  & 2015
Award image
Broker Wahl
„Top Futures-Broker“, 2010 – 2016
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN