EZB verleiht dem DAX nur kurz Flügel

In der neuen Börsenwoche werden in den USA Erzeuger- und Verbraucherpreise, der Einzelhandelsumsatz und die Industrieproduktion publiziert. Am Freitag steht an der Terminbörse EUREX der große Verfallstag – der Hexensabbat – an. Auch die DAX-Konzerne Adidas, Deutsche Lufthansa, E.ON, RWE und Volkswagen werden von ihren Jahreszahlen berichten. Als Aktie der Woche wird Fraport vorgestellt.

Fraport AG Logo | LYNX Online Broker Wochenausblic
Aktie der Woche

Fraport - ein führendes Unternehmen im Airport-Business

Die Fraport AG ist nach eigenen Angaben eines der führenden Unternehmen im Airport-Business. Die Unternehmensgeschichte reicht bis in das Jahr 1924 zurück, als die Südwestdeutsche Luftverkehrs AG den alten Frankfurter Flughafen betrieb. Als Airport-Dienstleister und Airport-Betreiber ist das Unternehmen heute an 30 Flughäfen auf vier Kontinenten aktiv.  Die Fraport AG wird von CEO Dr. Stefan Schulte geleitet und hat den Konzernsitz in Frankfurt.

Weiterlesen

Börse aktuell

Die Bühne gehörte am Donnerstag der Europäischen Zentralbank (EZB). Der Deutsche Aktienindex (DAX) fiel jedoch nach einem kurzen Strohfeuer wieder zurück und beendete den Xetra-Handel mit einem Kursverlust. An der Wall Street könnten die Indizes unter Druck kommen, sollte der US-Präsident seinen China-Deal nicht bald über die Bühne bringen.

Weiterlesen

Chartanalyse DAX und Co.

Am Montag der letzten Handelswoche startete der DAX-Future (FDAX) auf einem ähnlichen Niveau wie die Hochs der Vorwoche, sackte jedoch im Laufe der Tage bis auf die Unterstützung von 11.400 Zählern ab. Die angedachten Kaufgedanken oberhalb dieses richtungsentscheidenden Bereichs von 11.400 konnten somit keine extremen Gewinne produzieren.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Bayer: Hier könnte sich ein entscheidendes Kaufsignal bilden

Zum ersten Mal seit April dieses Jahres sehen wir bei der Bayer Aktie etwas Licht am Ende des Tunnels. Die Bären wurden Ende Juni erstmals seit langem geschlagen und der Kursverlauf begann sich nachhaltig zu stabilisieren. Die Zeiten stetig fallender Kurse scheinen zumindest vorläufig vorbei.

Weiterlesen
neutral

Match Group mit eindrucksvollem Breakout – neues Allzeithoch

Zuletzt hatten wir uns die Match Aktie Anfang Mai mit auf unsere Beobachtungsliste gepackt. Der in Texas beheimatete Konzern betreibt mehrere Online-Dating-Plattformen, wie zum Beispiel OkCupid und die äußerst bekannte App Tinder. Die Match Group konnte in den vergangenen Jahren stetig ihren Umsatz und Gewinn steigern, was sich auch im Aktienkurs niederschlägt.

Weiterlesen
bullish

IBM will weiter nach oben – Big Blue liefert klare Kaufsignale

Das Unternehmen IBM, auch bekannt als Big Blue, hatte am Mittwoch nach Börsenschluss seine Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal präsentiert und diese konnten sich sehen lassen. Die Analystenerwartungen wurden getoppt. Sowohl der Gewinn als auch der angepeilte Umsatz lagen über den Konsensschätzungen.

Weiterlesen
bullish
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN