DAX bald bei 10000 Punkten?

In der neuen Börsenwoche pausiert der DAX-Handel am 31. Dezember 2018 und am 1. Januar 2019. Neben einer Reihe von Einkaufsmanagerindizes für das verarbeitende Gewerbe und den Dienstleistungssektor werden in erster Linie die US-Arbeitsmarktdaten für den Dezember am Freitag um 14:30 Uhr das Highlight der Woche bilden. Als Aktie der Woche wird die Rational AG präsentiert.

Rational AG Logo | Wochenausblick | LYNX Online Broker
Aktie der Woche

Rational AG - Hersteller von Groß- und Industrieküchengeräten

Die Rational AG ist ein deutscher Dienstleister und Hersteller von Groß- und Industrieküchengeräten zur thermischen Speisenzubereitung. In der thermischen Speisenzubereitung liegt der globale Marktanteil bei rund 50 Prozent. Landsberg am Lech ist der Stammsitz des Unternehmens, geleitet wird es vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Stadelmann.

Weiterlesen

Börse aktuell

Die letzten Handelstage des Jahres verliefen für den DAX, den Dow Jones, sowie für den NASDAQ100 und den S&P500 nicht im Gleichklang. Besonders die US-Märkte konnten nach Weihnachten enorm zulegen. Der Dow Jones haussierte und schnellte vom jüngste Verlaufstief des 24. Dezember bis zum Schlusskurs des 28. Dezember um exakt 1.270 Indexpunkte gen Norden.

Weiterlesen

Chartanalyse DAX und Co.

Wie in der Vorwoche angenommen, konnte der DAX-Future an den letzten beiden Handelstagen des Jahres neue Bewegungstiefs ausbilden und rutschte zwischenzeitlich bis knapp unterhalb der Markte von 10.300. Zuvor testete der Markt den Richtungsentscheidenden Bereich um die 10.700.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Wyndham: Die attraktivste Hotel-Aktie

Wyndham hat einen Doppelboden ausgebildet und ist zur Oberseite ausgebrochen. Durch den Rücklauf an das Ausbruchsniveau ergibt sich jetzt die Chance auf einen attraktiven Einstieg.Doch das sind nicht die interessantesten Themen.

Weiterlesen
not-valued

Deutsche Bank: Die Fusion macht alles noch schlimmer

Nun ist es offiziell, Deutsche Bank und Commerzbank verhandeln ganz offen über einen Zusammenschluss. Doch aus zwei Lahmenden wird wohl kaum ein Rennpferd werden. Es wird eine noch größere Problembank entstehen und zehntausende Arbeitsplätze verloren gehen.

Weiterlesen
not-valued

Goldman Sachs: Jetzt oder nie – der Ausbruch steht unmittelbar bevor

Bereits Ende Februar haben wir auf das attraktive Setup bei Goldman Sachs hingewiesen. Nach den steilen Kursanstiegen zu Jahresbeginn, gingen die Kurse in einen Dornröschenschlaf über und bewegen sich seit einigen Wochen nicht von der Stelle. Knapp über der psychologisch wichtigen Marke von 200 USD bildete sich ein unüberwindbarer Widerstand und dieser konnte von den Bullen bislang nicht gebrochen werden.

Weiterlesen
neutral
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN