Trotz Erholung sind die Märkte noch nervös

Die Märkte konnten zwar ihre Erholung fortsetzen, doch zeigen sich weiterhin sehr nervös. In der kommenden Woche wird der FOMC-Zinsentscheid am Mittwoch das Highlight auf der Agenda der Händler sein. Parallel dazu wird das geldpolitische Statement publiziert. Zudem wird das Ergebnis der US-Midterms entscheident sein. In der neuen Woche dreht die Berichtssaison auch beim DAX richtig auf. Es gibt Quartalszahlen von Adidas, Allianz, BMW, Continental, Deutsche Post, Deutsche Telekom, HeidelbergCement, Münchner Rück und vorläufiges Zahlenwerk von Siemens. Als Aktie der Woche wird der DAX-Konzern Volkswagen vorgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

Volkswagen Aktiengesellschaft Logo LYNX Wochenausblick
Aktie der Woche

Volkswagen – Strategie 2025

Die Volkswagen AG ist Europas größter Automobilhersteller und einer der größten weltweit. Unter einem Konzerndach werden zwölf eigenständige und selbstständig agierende Marken aus sieben europäischen Ländern vereint. Neben der Produktion bietet der VW-Konzern eine Reihe von Finanzdienstleistungen an, wie zum Beispiel den Bereich Händler- und Kundenfinanzierung, Leasing, Dienstleitungen aus dem Bank- und Versicherungsgeschäft und Flottenmanagement. Die Volkswagen AG hat ihren Sitz im niedersächsischen Wolfsburg und wird von CEO Herbert Diess geleitet.

Weiterlesen

Börse aktuell

Der Deutsche Aktienindex konnte sich zwischenzeitlich um mehr als 600 Indexpunkte vom Jahrestief erholen. Allerdings wurde die Kurserholung bis zum Tageshoch von 11.689,96 Punkten bis zum Xetra-Schluss am Freitag wieder abverkauft. Der DAX schloss rund 170 Indexpunkte tiefer. Dennoch blieb wenigstens ein Plus von 0,44 Prozent.

Weiterlesen

Chartanalyse DAX und Co.

In der letzten Analyse wurde davon ausgegangen, dass sich der Bereich um die 11.400 Punkte als richtungsentscheidend erweisen könnte, was auch eintraf. Montag und Dienstag konnte dieser Bereich mehrfach von der Unterseite getestet werden und bot interessante Tradeszenarien auf der Abwärtsseite.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Southern Copper: Das sieht gut aus

Southern Copper ist der größte börsennotierte Kupferproduzent der Welt, nimmt aber auch bei Silber eine Spitzenposition ein.Der Abwärtstrend wurde überwunden, ein Kaufsignal ausgelöst und auch der Ausblick ist überzeugend.

Weiterlesen
not-valued

Fuchs Petrolub: Der Aufwärtstrend hat gehalten

Fuchs Petrolub hat gute Zahlen vorgelegt, doch vom Ausblick war man wohl enttäuscht. Die Aktie rauschte in den Keller, doch aus charttechnischer Sicht ist eigentlich nichts passiert. Denn direkt am Aufwärtstrend drehte die Aktie wieder.

Weiterlesen
not-valued

TecDAX: Gefahr – aus dieser Mücke könnte ein Elefant werden

Das Minus von knapp einem Prozent war zwar nominal nicht unbedingt groß. Aber es kam für die Bullen unerwartet und genau am falschen Ort zur falschen Zeit. Und das, obwohl die Aktien mit den schlechten Nachrichten, konkret Bayer und BMW, im DAX zu finden waren und nicht im TecDAX. Aber genau dieser Umstand lässt den Verdacht aufkommen, dass der plötzliche Abgabedruck keineswegs zufällig zustande kam.

Weiterlesen
not-valued
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN