Aktienmärkte unter Druck

In der kommenden Woche setzt sich die Berichtssaison fort. Highlights werden der EZB-Zinsentscheid und die im Anschluss stattfindende EZB-Pressekonferenz am Donnerstag sein. Als Aktie der Woche wird der MDAX- und TecDAX-Konzern freenet AG präsentiert.

Freenet Group Logo LYNX Aktie der Woche
Aktie der Woche

Freenet Group

Die freenet AG ist in Deutschland das größte netzunabhängige Telekommunikationsunternehmen mit insgesamt 13 Millionen Kunden im Bereich Mobilfunkt, TV und weiteren digitalen Inhalten wie Home Automation, Security Health, Datensicherheit, Enter- und Infotainment. Neben den gewöhnlichen Online-Vertriebswegen verfügt das Unternehmen über 6.000 Vertriebsstellen deutschlandweit sowie über Vertriebswege innerhalb der Media-Markt-Saturn-Struktur.

Weiterlesen

Börse aktuell

Die Aktienmärkte in Asien, Europa und den USA fielen am Donnerstag durchweg stark zurück. Die Sorgen um Italien und auch um Saudi-Arabien belasteten die wichtigsten Kapitalmärkte. Zudem schlugen die weiterhin anziehenden Renditen der US-Treasuries bei den Bullen ins Kontor. So notierten etwa die zweijährigen US-Staatsanleihen am Donnerstag mit 2,91 Prozent auf einem Hoch, dass zuletzt im Juni 2008 erreicht wurde.

Weiterlesen

Chartanalyse DAX und Co.

Zu Beginn der letzten Handelswoche konnte sich der DAX-Future zunächst etwas erholen. Bis zum Mittwochmorgen kletterte er in Richtung des wichtigen Widerstandes von 11.800 Punkten. Anschließend führte die Bewegung wieder in Richtung des Haupttrends, was den FDAX erneut in Richtung 11.500 drückte.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Pfandbriefbank: 9,6% Dividende und Prognose angehoben

Bei der Deutschen Pfandbriefbank läuft es so gut, wie seit Jahren nicht mehr. Die Prognose musste im Jahresverlauf gleich zweimal angehoben werden. Dennoch ist die Aktie mit dem schwachen Gesamtmarkt eingebrochen.Die Dividendenrendite ist dadurch auch nahezu 10% gestiegen, doch ist sie auch sicher?

Weiterlesen
not-valued

Das sind die stärksten Aktien des Jahres

Das Jahr 2019 hat gerade erst begonnen, doch an Bewegung an den Aktienmärkten hat es nicht gemangelt.Blickt man auf Einzeltitel ist die Spanne bereits jetzt enorm. Im S&P500 reicht sie von einem Verlust von 64% bis zu einem Plus von 35%. Welche Aktien stehen derzeit ganz oben auf den Kurszetteln? Hier die Top 5.

Weiterlesen
not-valued

Das sind die stärksten Aktien des Jahres: Southwestern Energy

Das Jahr 2019 hat gerade erst begonnen, doch an Bewegung an den Aktienmärkten hat es nicht gemangelt.Blickt man auf Einzeltitel ist die Spanne bereits jetzt enorm. Im S&P500 reicht sie von einem Verlust von 64% bis zu einem Plus von 35%. Welche Aktien stehen derzeit ganz oben auf den Kurszetteln?

Weiterlesen
not-valued
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN