DAX bei niedrigen Handelsumsätzen kraftlos

In der neuen Börsenwoche werden neben einer Reihe von Daten zum jeweiligen Verbrauchervertrauen aus Deutschland, der Eurozone oder den USA auch Verbraucherpreise für Deutschland und die Eurozone publiziert. Auch BIP-Daten für die USA werden zur Veröffentlichung anstehen. Als Aktie der Woche wird der DAX-Konzern Continental vorgestellt.

Continental Logo
Aktie der Woche

Continental AG – Kursrutsch nach Gewinnwarnung wirkt überzogen

Die Continental AG ist einer der weltweit größten Erstausstatter für die Automobilindustrie. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hannover und wird von CEO Elmar Degenhart geleitet. Die Continental AG blickt auf eine über 145 Jahre zurückreichende Geschichte und erwirtschaftet ihre Umsätze in 61 Ländern an 554 Standorten.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Nach drei Tagen mit Kursgewinnen in Folge wirkte der Deutsche Aktienindex am Donnerstag kraftlos. Diese Kraftlosigkeit setzte sich auch am Freitag fort. Besonders die Handelsumsätze lagen beim DAX am Donnerstag und Freitag sichtlich unterhalb der 3-Mrd.-Euro-Marke. An der Wall Street hingegen war von Kraftlosigkeit keine Spur zu sehen.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick

Gleich am Montag stieg der DAX-Future (FDAX) über den wichtigen Widerstand von 12.300 Punkten, womit die Abwärtsszenarien obsolet wurden, stattdessen rückten Kaufgedanken in den Vordergrund. Die angenommene Zielzone von 12.450 konnte schnell angelaufen werden. Alles in allem zeigte sich im FDAX jedoch ein eher unspektakuläres Bild.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Intel: Kann der Absturz hier gestoppt werden?

Es waren die Ergebnisse zum abgelaufenen Quartal, welche die Aktie des Branchenprimus Intel in den Keller trieben. Der Anstieg mehrerer Monate wurde innerhalb von nur vier Wochen vernichtet.

Weiterlesen
bearish

Ulta Beauty: Da ist noch viel Luft nach oben

Die Aktie der Schönheitskette Ulta Beauty aus den USA befindet sich seit Beginn dieses Jahres in einer stabilen Aufwärtsbewegung. Die im März veröffentlichten Quartalsergebnisse konnten sich sehen lassen und führten dazu, dass das bisherige Allzeithoch beinahe mühelos nach oben gebrochen wurde.

Weiterlesen
neutral

Volkswagen Vz.: Stehen die Bullen noch mal auf?

Wirklich k.o. wären die Bullen bei der VW-Vorzugsaktie zwar erst, wenn die breite Handelsspanne der letzten zehn Monate mit Schlusskursen unter 131 Euro klar nach unten verlassen wäre. Aber angezählt sind sie, die letzten Wochen haben dem bullischen Lager einige Wirkungstreffer verpasst und sie in die Knie gezwungen.

Weiterlesen
not-valued
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN