DAX, Dow & Co. zum Wochenschluss auf Erholungskurs

In der neuen Börsenwoche werden neben einer Reihe von Einkaufsmanagerindizes aus Europa und den USA auch einige volkswirtschaftliche Daten aus Deutschland publiziert. So stehen am Donnerstag der Auftragseingang der Industrie für den April und am Freitag die Handels- und Leistungsbilanz, sowie die Industrieproduktion für den April zur Veröffentlichung an. Als Aktie der Woche wird der DAX-Konzern ThyssenKrupp vorgestellt.

20180601-lynx-wochenausblick-thyssenkrupp-logo
Aktie der Woche

ThyssenKrupp – global aufgestellter Stahl- und Industriegüterproduzent und Dienstleister

Die ThyssenKrupp AG ist ein global tätiger Industriekonzern im Bereich Stahl, Industriegüter und Industriedienstleistungen. Dem Konzern sind insgesamt 461 Unternehmen und 25 Beteiligungen in 79 Ländern zuzurechnen. Das Unternehmen hat 158.739 Mitarbeiter, verfügt über sechs regionale Zentralen und ist an rund 2.000 Standorten vertreten.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Sorgen um die Deutsche Bank, die holprige Regierungsbildung in Italien und US-Strafzölle auf Aluminium und Stahl aus Europa verdarben den Marktteilnehmern an Fronleichnam die Stimmung. Mittlerweile hat der DAX vom seinem jüngsten Hoch bei 13.204,20 Punkten bis zum Fronleichnamstief bei 12.547,61 rund 5 Prozent korrigiert.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick

Gleich am Montag der vergangenen Handelswoche rutschte der DAX-Future (FDAX), nach einem kurzen Ausflug über die wichtige Marke von 13.000 Punkten, bis auf das wichtige Unterstützungsniveau von 12.650/12.600 Punkten ab. Dieses Niveau konnte im Lauf der Woche mehrfach verteidigt werden.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Jeff Bezos: Amazon wird scheitern und pleitegehen

Amazon wird derzeit in den Boden gestampft. Man könnte es sogar als Panik bezeichnen. Doch an der Börse kann man nur außerordentlichen Erfolg haben, wenn man sich gegen die Masse stellt. Ist also genau jetzt der richtige Moment zum Einstieg gekommen? Wir zeigen Ihnen, wo die Aktie nächstes Jahr stehen könnte.

Weiterlesen
not-valued

Alibaba Group: Der Abwärtstrend ist vorbei

Die jüngst veröffentlichten sehr starken Verkaufszahlen in China haben wohl bei einigen Anlegern für Begeisterung gesorgt. Die Aktie der Unternehmensgruppe Alibaba konnte sich in den letzten Wochen sehr gut gegen die internationalen Abverkäufe an den Börsen stemmen und es gelang sogar der Übergang in einem neuen Aufwärtstrend.

Weiterlesen
bullish
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN