Zinsängste führen zur Korrekturen an den Aktienmärkten

In der neuen Börsenwoche steht der Zinsentscheid der Bank of England auf der Agenda und einer Reihe von Einkaufsmanagerindizes für den Dienstleistungssektor wird veröffentlicht. Zudem ist eine wieder ablaufende Frist im US-Schuldenstreit möglicherweise erneut marktrelevant . Als Aktie der Woche wird der DAX-Wert Commerzbank präsentiert.

20180205-lynx-wochenausblick-commerzbank-logo
Aktie der Woche

Commerzbank – Turnaround-Kandidat aus dem DAX

Die Commerzbank AG ist nach eigenen Angaben eine führende, international agierende Geschäftsbank. Der Konzern bietet Privat- und Firmenkunden mit Standorten in rund 50 Ländern ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen und Finanzprodukten. Der Konzern hat seinen Sitz in Frankfurt und wird von CEO Martin Zielke geleitet.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Am Donnerstag überwogen die Kursverluste diesseits und jenseits des Atlantiks. Der DAX tritt im Jahr 2018 weiter auf der Stelle. Nachdem die 13.000-Punkte-Marke im Tagesverlauf mehrfach unter- und überschritten wurde, fiel der DAX nachbörslich.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick

Direkt zu Beginn der letzten Handelswoche zeigte sich im DAX-Future (FDAX) eine leichte Schwäche, die am Dienstag dazu führte, dass der Markt unter die wichtige Unterstützung von 13.300 absackte und ein Unterstützungsniveau im Bereich von 13.200 Punkten fand.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

CenturyLink hat die höchste Dividende im S&P500

CenturyLink bietet eine Dividende von 11,6%, mehr als jede andere Aktie im S&P 500. Doch ist das nachhaltig? Der Wert hat eine langwierige Abwärtsbewegung hinter sich. Doch seit einigen Monaten zeichnet sich eine nachhaltige Bodenbildung ab und es hat sich ein stabiler Aufwärtstrend ausgebildet.

Weiterlesen
not-valued

Gerry Weber steht im Fokus

Gerry Weber ist übergeordnet klar bärisch und Abwärstrends beherrschen das Chartbild. Es erinnert einen unweigerlich an die Börsenweisheit, dass man nicht ins fallende Messer greifen sollte. Doch wie sehen Ausblick und Bewertung aus? Handelt es sich um eine Übertreibung zur Unterseite?

Weiterlesen
not-valued

Boeing: Und auf einmal kehrt die Angst zurück

Die Bullen versuchen, irgendwie die Stellung zu halten. Aber nach und nach kommen ihnen trotzdem die charttechnischen Unterstützungen abhanden, rutscht die Boeing-Aktie doch in Richtung des „point of no return“, dessen Bruch ein massives mittelfristiges Verkaufssignal bedeuten würde.

Weiterlesen
not-valued
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN