Falkenhafte EZB drückt den DAX

In der neuen Börsenwoche nimmt die US-Berichtssaison Fahrt auf. Zudem findet in Detroit die Automesse statt und rückt einmal mehr die Automobilkonzerne und die Zuliefererindustrie in den Fokus der Markteilnehmer. Als Aktie der Woche wird der französische Luxusgüterkonzern LVMH vorgestellt.

20180115-lynx-wochenausblick-lvmh-logo
Aktie der Woche

LVMH – mehr Luxus geht nicht

Der Luxusgüterkonzern LMVH – Moet Hennessy Louis Vuitton vereint die bekanntesten und umsatzstärksten Marken der Luxusgüterbranche. Dabei ist LVMH in die Konzernbereiche Wines & Spirits, Fashion & Leather Goods, Perfumes & Cosmetics, Watches & Jewelery, Selective Retailing und Other Activities segmentiert. Die Luxusgütergruppe hat ihren Konzernsitz in Paris und wird von CEO Bernard Arnault geleitet.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Der Deutsche Aktienindex DAX konnte am Donnerstag von den zahlreichen positiven volkswirtschaftlichen Daten aus Deutschland und der Eurozone nicht profitieren. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs 2017 um 2,2 Prozent und die Industrieproduktion in der Eurozone überraschte positiv. Dennoch schaltete der DAX nach dem Mittwoch einen weiteren Gang zurück.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick

Am Montag und Dienstag der zweiten Handelswoche des Jahres konnte sich der DAX-Future (FDAX) deutlich im Bereich der Bewegungshochs der Vorwoche halten. Schließlich konsolidierte der Markt jedoch ein wenig, bis zu den genannten Unterstützungen bei 13.200 und 13.150 Punkten.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Infineon: Wieder nur ein Fehlausbruch? Diese Böden müssen halten

Zuletzt haben wir uns den Ausbruch von Anfang Dezember über die Abwärtstrendlinie der letzten Monate angesehen. Die Aktie des Halbleiterherstellers Infineon konnte den bisherigen Abwärtstrend hinter sich lassen und leitete technisch eine neutrale Kaufphase ein.

Weiterlesen
neutral

Yamana Gold zieht kräftig an – kommt der Nachzügler in Schwung?

Bereits Ende Oktober sahen wir Anzeichen für eine mögliche Rallye der Aktie des Goldproduzenten Yamana Gold. Die Bullen hatten gerade wichtige Widerstände nach oben gebrochen und das Chartbild sah überaus konstruktiv aus. Doch wir wiesen in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass die Kurse keinesfalls die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 nach unten brechen durften.

Weiterlesen
neutral

Apple Aktie testet nun den nächsten wichtigen Boden – wird er halten?

Bereits Anfang Dezember hatten wir die nächsten möglichen Böden der Aktie des Technologieriesen Apple erwähnt. Es waren die Marken bei 170.26 und 160.63 USD. Der erste Unterstützungsbereich wurde mittlerweile nach unten gebrochen, war allerdings auch nicht sonderlich wichtig. Die zweite Support-Ebene ist aus technischer Sicht wesentlich stärker.

Weiterlesen
bearish
Online Broker LYNX:
Profitieren Sie von den vielen Vorteilen

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN