US-Steuerreform käme einem QE4.0 gleich

In der aktuellen Woche könnte es am 22.12. zum Regierungsstillstand in den USA kommen, sollten die Demokraten und die Republikaner keine Lösung bei der Steuerreform finden. In der letzten kompletten Börsenwoche des Jahres werden zudem weitere Daten erwartet, wie der deutsche ifo-Geschäftsklimaindex und einige US-Immobiliendaten. Als Aktie der Woche wird der DAX-Wert Deutsche Post AG näher vorgestellt.

Aktie der Woche

Deutsche Post – Hier geht tatsächlich die Post ab!

Die Deutsche Post AG beziehungsweise die Deutsche Post DHL Group ist nach konzerneigenen Angaben das weltweit führende Unternehmen für Logistik und Briefkommunikation. Der Konzern besteht aus den zwei Marken Deutsche Post und DHL. Die Deutsche Post ist der führende Postdienstleister in Europa und die DHL ist schwerpunktmäßig im Bereich Expressversand, Frachttransport, E-Commerce und Supply-Chain-Management in den weltweit wichtigsten Märkten tätig.

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

In der europäischen Börsenlandschaft blieb ein Kursfeuerwerk als Reaktion auf die Beschlüsse der Europäischen Zentralbank (EZB) fast überall aus. Ohnehin gab es nur wenig Erhellendes aus Frankfurt zu berichten. Der Leitzins verbleibt bei 0,00 Prozent, der Ausleihesatz bei 0,25 Prozent und der Einlagezins bei einem Minus von 0,40 Prozent.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick

Der DAX-Future schaffte es in der vergangenen Handelswoche erneut nicht, den Widerstand von 13.200 Punkten zu brechen . Er prallte erneut ab und rutschte zurück in die Schiebezone zwischen 13.100 und 12.900 Punkten. Der Bereich um die Handelsmarke von 13.000 Punkten stellte die Kernunterstützung der Handelswoche dar, mehrfach wurde diese getestet und konnte nicht nennenswert unterschritten werden.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

AT&T bietet 6% Dividende und steht kurz vor einem Kaufsignal

AT&T ist charttechnisch und fundamental interessant. Die Aktie ist am unteren Ende des Aufwärtstrends angekommen und gestern plötzlich durchgestartet. Prozyklische Kaufsignale könnten in Kürze erfolgen. Die Übernahme von Time Warner ist geglückt und die Bewertung auf dem niedrigsten Stand seit der Finanzkrise.

Weiterlesen
not-valued

Leoni: Auch diese Aktie hat sich fast halbiert – Jetzt einsteigen?

Die Halbjahreszahlen wurden von den Anlegern nicht gut aufgenommen. Der Gewinn ist abermals rückläufig und auch für das Gesamtjahr sind die Erwartungen bei Leoni eher niedrig. Auf der anderen Seite hat sich der Aktienkurs vom jahreshoch aber auch nahezu halbiert. Vielleicht ist das jetzt die Gelegenheit?

Weiterlesen
not-valued

SLM Solutions: Zurück auf „Los“?

Der erste Börsenkurs der Aktie des 3D-Metalldruckerherstellers SLM Solutions lag am 9. Mai 2014 bei 18,20 Euro. Anfang dieses Jahres schaffte es die Aktie auf einen Verlaufsrekord von 49,85 Euro. Aber noch in diesem Jahr könnte die Aktie wieder auf „Los“ zurückkehren, ihren ersten Börsenkurs vom Mai 2014 wiedersehen.

Weiterlesen
not-valued
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN