DAX gefangen zwischen einem starken Euro und einem in die Ferne rückenden Regierungsbündnis

In der neuen Handelswoche werden eine Reihe Einkaufsmanagerindizes für das Dienstleistungsgewerbe publiziert, aber das Highlight der Woche wird am Freitagnachmittag der US-Arbeitsmarktbericht für den November sein. Auch die Debatte zur US-Steuerreform bleibt ein Schlüsselereignis. Als Aktie der Woche wird der deutsche Automobilzulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall vorgestellt.

20171204-lynx-wochenausblick-rheinmetall-logo
Aktie der Woche

Rheinmetall – deutscher Automobilzulieferer und Rüstungskonzern

Die Rheinmetall AG  ist im Bereich der Automobilindustrie und der Verteidigungs- und Rüstungsindustrie tätig. Das bereits 1889 gegründete Unternehmen hat an 37 deutschen und 75 ausländischen Standorten in insgesamt 29 Ländern Mitarbeiter, zählt zu den Top-15-Automobilzulieferern in Deutschland und ist der größte deutsche Rüstungskonzern

Weiterlesen

Unser Ausblick auf die Fundamentaldaten

Der Deutsche Aktienindex zeigte sich am Donnerstag trotz einer enorm haussierenden Wall Street schwach. Die andauernde Verzögerung der Regierungsbildung in Berlin könnte weiterhin bremsend wirken.

Weiterlesen

Unser charttechnischer Ausblick

Bis zum Donnerstag der vergangenen Handelswoche verhielt sich der DAX-Future oberhalb der Unterstützung von 13.000 Punkten recht ruhig und vorsichtige Käufe führten hier und da zu gewinnbringenden Trades. Das Wochenhoch lag jedoch unterhalb der Vorwochentiefs und nach diesem ersten kleinen Anzeichen von Schwäche, setzte dann am Freitag auch eine größere Abwärtsbewegung ein.

Weiterlesen

Volkswirtschaftliche Daten und Unternehmensnachrichten

Hier finden Sie alle wichtigen Termine zu Veröffentlichungen von volkswirtschaftlichen Zahlen und Daten, Unternehmensergebnissen oder Ereignissen, die in der aktuellen Woche an den weltweiten Börsen eine Rolle spielen.

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

United Rentals: Hier ergibt sich eine enorme Lücke

In den letzten 11 Quartalen lag das Ergebnis durchweg über den Erwartungen und in diesem Jahr wurde die Prognose zweimal angehoben. Die Börse scheint das nicht im Geringsten zu interessieren, denn die Aktie von United Rentals fällt wie ein Stein. Das wird aber nicht ewig so weitergehen können.

Weiterlesen
not-valued

Fresenius: Kurs halbiert. Ist jetzt der richtige Zeitpunkt?

Nach FMC musste nun auch Fresenius selbst die Prognose kappen. Die Aktie ging als Reaktion darauf in den freien Fall über. Inzwischen steht man wieder da, wo man bereits 2014 war. Vom Hoch trennen die Papiere ganze 100%. Soll man nicht „kaufen, wenn die Kanonen donnern?“

Weiterlesen
not-valued

Fresenius SE: Jetzt wird es richtig schlimm – lohnt sich der Ausstieg noch?

Gerade erst hatten die Bullen in der Aktie von Fresenius eine erste technische Gegenbewegung nach oben gestartet. Kurzfristig sahen wir Ende November eine gute Möglichkeit auf kurzfristige Kursgewinne, mit der Betonung auf kurzfristig.

Weiterlesen
bearish
Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN