Was sind die Top-5 Dividenden-Aktien 2018?

Interview mit Christian W. Röhl | LYNX fragt nach


Die Top-5 Dividenden-Aktien 2018 

Um den momentan anhaltenden niedrigen Zinsen zu entkommen, suchen sich Anleger vermehrt unterschiedliche Möglichkeiten, ihr Geld zu investieren. Eine davon sind Dividenden, mit denen eine finanzielle Ausschüttung je Aktie erfolgt. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen im Folgenden einige der Top Dividenden-Aktien Deutschlands, sowie der Vereinigten Staaten vor. Worauf Sie beim Kauf einer Dividendenaktie achten sollten, erklärt uns der Dividenden-Experte Christian W. Röhl vom Dividenden-Adel.

Welche Kriterien sind für die Auswahl von Dividendentitel entscheidend? 

Die Rendite ist nicht der einzig entscheidende Faktor, um sich für den Kauf einer bestimmten Aktie zu entscheiden. Natürlich ist sie von Bedeutung, jedoch spielt die Höhe der Rendite keine allzu große Rolle, sie sollte nur nicht zu niedrig sein. Schließlich will man als Aktionär einen substantiellen Anteil vom Gewinn erwirtschaften. Einen wesentlichen Bestandteil stellt in diesem Zusammenhang das Dividendenwachstum dar. Dieses sollte nicht aus den finanziellen Rücklagen des Unternehmens stammen. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich intensiv auf die Ausschüttungsquote zu konzentrieren und zu schauen, ob die Dividende denn im operativen Geschäft verdient wird. Ebenfalls sollten sich Anleger auf die vergangenen Dividendenzahlungen konzentrieren. Handelt es sich bei dem Unternehmen um einen zuverlässigen Zahler oder eher um einen unsicheren Kantonisten? Bei Letzterem besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass die Dividende gekürzt beziehungsweise gestrichen wird. 

 

Top-5 der besten deutschen Dividenden-Aktien für 2018 

 

Siemens AG  

Der Industriekonzern Siemens (ISIN: DE0007236101 – Symbol: SIE – WKN: 723610) erhöhte die Dividende je Aktie um 0,10 Euro auf insgesamt 3,70 Euro. Dabei handelt es sich um die vierte jährliche Anhebung der Dividende in Folge. Somit beträgt die Dividendenrendite bei dem aktuellen Aktienwert rund 3,10 Prozent.  

 

Münchener Rück  

Die deutsche Rückversicherungsgesellschaft (ISIN:  DE0008430026 – Symbol: MUV2 – WKN: 843002) hat ihre Dividende in den letzten zehn Jahren achtmal erhöht und in den anderen Jahren stabil gehalten. Auch für das Geschäftsjahr 2017 gehen Analysten von einer Erhöhung der Dividende auf bis zu 8,85 Euro je Aktie aus. 

 

Allianz SE 

Für Aktien der Allianz (ISIN: DE0008404005 – Symbol: ALV – WKN: 840400), sind ein Großteil der Analysten für das Jahr 2018 positiv gestimmt. Überzeugt ist man vor allem von der Geschwindigkeit des Wandels im Lebensversicherungsgeschäft, die der Versicherungskonzern vollzieht. Das spiegelt sich auch mit einer Erhöhung der Dividende wieder. Für das Jahr 2017 wird mit einer attraktiven Dividendenzahlung von 7,98 Euro je Aktie gerechnet.   

 

Fresenius  

Das deutsche Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmen Fresenius (ISIN: DE0005785604 – Symbol: FRE – WKN: 578560) überzeugt seine Anleger mit einer bereits neunjährigen Erhöhung der Dividendenzahlung in Folge. Die erwartete Dividende für das letzte Geschäftsjahr beträgt 0,62 Euro je Aktie.  

 

Fuchs Petrolub 

Der deutsche Konzern im Mineralöl- und Chemiesektor Fuchs Petrolub (ISIN: DE0005790406 – Symbol: FPE3 – WKN: 579040) hatte bei der Hauptversammlung im Mai 2017 die 15. Dividendensteigerung in Folge angekündigt. Somit liegt die Dividendenzahlung bei 0,88 Euro je Aktie, mit einer Dividendenrendite von 2,4 Prozent.   

 

Top-5 der besten amerikanischen Dividenden-Aktien für 2018 

 

Kellogg 

Kellogg (ISIN: US4878361082 – Symbol: KEL – WKN: 853265) gilt als einer der weltweit größten Konzerne für Getreideprodukte, mit einer Produktion in 20 Ländern. Es ist eines der wenigen Unternehmen, die seit mehr als 90 Jahren ununterbrochen eine Dividende auszahlen.  Zuletzt lag die Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2016 bei 2,04 USD, mit einer erwarteten zukünftigen Erhöhung.  

 

CVS Health Corporation  

CVS Health (ISIN: US1266501006 – Symbol: CVS – WKN: 859034) ist ein Einzelhandelsunternehmen der Pharmaziebranche in den Vereinigten Staaten. Gerade gibt es zwar bei einer vierteljährlichen Auszahlung von 0,50 US-Dollar keine Dividendenerhöhung, die Analysten sind dennoch zuversichtlich, dass eine zukünftige Erhöhung der Dividende angestrebt wird, da das Gesundheitswesen in den USA gerade im Wandel ist und CVC Health durchaus davon profitieren könnte.  

 

Coca-Cola 

Coca-Cola (ISIN: US1912161007 – Symbol: KO – WKN: 850663) gehört zu den wertvollsten Unternehmen der Welt und ist bereits seit Jahren nicht mehr aus dem Portfolio der Investmentlegende Warren Buffet wegzudenken. Kein Wunder, denn der Getränkehersteller gilt als sogenannter Dividendenaristokrat. Der Konzern erhöhte seit 55 Jahren die Gewinnbeteiligung für seine Aktionäre. Auch für 2018 wird vorausgesagt, dass es eine erneute Anhebung der Dividende geben wird. Zuletzt lag diese bei 1,40 USD je Aktie.  

 

McDonald´s Corporation 

Die amerikanische Fastfoodkette McDonald´s (ISIN: US5801351017 – Symbol: MCD – WKN: 856958) hat zuletzt eine Quartalsdividende von 1,01 US-Dollar an die Anteilsinhaber ausgezahlt. Seit dem Jahr 1976 erhöhte das Unternehmen jedes Jahr seine Ausschüttung, ein Basisinvestment für alle Dividendenjäger.  

 

Johnson & Johnson 

Wie der Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson (ISIN: US4781601046 – Symbol: JNJ – WKN: 853260) mittteilte, wird am 13.März 2018 eine vierteljährige Rendite von 0,84 US-Dollar je Aktie an seine Aktionäre ausgezahlt. Damit zahlt das Unternehmen ununterbrochen seit 55. Jahren eine immer steigende Dividende und gehört somit ebenfalls zu den Aristokraten der Dividendenzahler.  

 

Sie interessieren sich für Dividenden-Titel? Dann könnten Sie folgende Artikel interessieren:

Die 15 besten Dividenden-Aktien Deutschlands
Die besten Dividenden-Aktien der USA
Die besten Dividenden-Aktien Europas
Altersvorsorge – So erzielen Sie eine Rente mit Dividende
Klug investieren – Dividende statt Zinsen

 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
LYNX nutzt Ihre hier erhobene E-Mailadresse auch zur Information über eigene Produktangebote und Dienstleistungen.
Mit dem Klick auf "Jetzt Newsletter abonnieren" stimme ich dem Haftungsausschluss und den Datenschutzbestimmungen zu und erlaube LYNX meine bis dahin getätigten Angaben zu speichern und mit mir gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.

Sie möchten selber in Dividenden-Aktien investieren?

LYNX macht es möglich. Durch die weltweiten Handelsmöglichkeiten über LYNX haben Sie Zugang zu den Börsen in Europa, Amerika und Asien. Sie können bekannte Dividenden-Aktien aus den USA wie Coca-Cola oder Procter & Gamble handeln, aber natürlich auch Dividenden-Aktien aus Europa wie Allianz oder Swiss RE und noch viele weitere Aktien an Börsenplätzen in 25 Ländern. Vergleichen Sie selbst:

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN