Was bedeuten die zähen Brexit-Verhandlungen für Europa? – Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach


Die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU wirken fest gefahren und kommen nur schwerlich voran. Auch ein harter Brexit wird nicht mehr ausgeschlossen. LYNX fragt deshalb nach bei Kapitalmarktexperte Robert Halver von der Baader Bank, welche Auswirkungen die zähen Austrittsverhandlungen auf den Kapitalmarkt haben und welche Folgen ein kompromissloser Brexit für Europa hätte. Außerdem klären wir die Frage, ob der Londoner Markt für Anleger jetzt möglicherweise besonders interessant erscheint, oder ob man sich lieber zurückhalten sollte.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
LYNX nutzt Ihre hier erhobene E-Mailadresse auch zur Information über eigene Produktangebote und Dienstleistungen.
Mit dem Klick auf "Jetzt Newsletter abonnieren" stimme ich dem Haftungsausschluss und den Datenschutzbestimmungen zu und erlaube LYNX meine bis dahin getätigten Angaben zu speichern und mit mir gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN