Drohende Importzölle – Wie reagiert der DAX?

Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach


Nach der Ankündigung des US-Präsidenten Donald Trump, Importzölle auf deutsche Autos auf Grundlage der nationalen Sicherheit zu verhängen, brachen nicht nur die Aktien der deutschen Automarken drastisch ein. Die Möglichkeit der Strafzölle sorgte auch im DAX für einen Rutsch unter die psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten und für schlechte Stimmung unter den Anlegern.

Wir sprechen mit Kapitalmarktexperte Oliver Roth von Oddo Seydler über den drohenden Handelskrieg. Er analysiert für uns die Lage und klärt auf, wie hart die Zölle die deutschen Automobilhersteller wirklich treffen würden und wie die EU jetzt reagieren sollte.

Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN