DAX: Sinkt der Kurs auf die 11.000-Punkte-Marke?

Interview mit Arthur Brunner | LYNX fragt nach


Der Kurssturz an der Börse schreitet weiter voran: Die Quartalszahlen der Tech-Unternehmen Amazon sowie Alphabet enttäuschten und auch die Konzerne BASF und Covestro hielten
nicht die Erwartungen der Anleger ein. Zusätzlich sorgt die Verkaufswelle in Asien für eine gedrückte Stimmung an den Märkten.

Erfahren Sie in diesem Interview mit dem Börsenexperten Arthur Brunner, wie sich die Kurse weiterhin entwickeln könnten und wie Anleger sich zu verhalten haben.

Handeln über LYNX Broker: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN