DAX: 11.000-Punkte-Marke in Gefahr?

Interview mit Arthur Brunner | LYNX fragt nach


Nach trüben Aussichten für Europas Konjunktur und einer Schrumpfung des Bruttoinlandsprodukts der deutschen Wirtschaft, trat eine bedrückte Stimmung an der Börse auf.

Wir haben Arthur Brunner von der ICF Bank gefragt, wie er die aktuelle Marktlage einschätzt, ob die 11.000-Punkte-Marke beim DAX unterschritten werden kann und wie Anleger sich in dieser Situation verhalten sollten.

Handeln Sie über den Online Broker LYNX:
Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • günstige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Handelsblatt Auszeichnung: Bester Online-Broker
Broker-Wahl: Top Futures-Broker
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN