Orderaufgabe in Basic

Wenn Sie in Basic eine Order aufgeben möchten, rufen Sie einfach das gewünschte Produkt über die Produktsuche oder eine der Watchlisten auf.  Im Beispiel sind es Aktien der BMW AG. Falls Sie Optionen oder andere Produkte kaufen möchten, klicken Sie die entsprechende Asset-Klasse an.

Haben Sie das gewünschte Produkt gefunden, nutzen Sie die vorhandenen Trading-Buttons. Wir führen beispielhaft einen Kauf von BMW-Aktien durch. Klicken Sie auf Kaufen.

Am rechten Seitenrand öffnet sich das Orderticket:

1 Firmenname und Produkt, ggf. vorhandene Position, aktuelle Preise

2 Kaufen oder Verkaufen

3 Stückzahl, Ordertyp und Preis sowie Orderlaufzeit

4 Orderzusätze – für das Anfügen einer Limit-Order zur Gewinnmitnahme, das Anfügen einer Stop-Order zur Verlustbegrenzung oder das Anfügen einer Trailing-Stop-Order

5 Zusammenfassung – Überblick Ihrer Order sowie Anzeige des Ordervolumens; falls Sie zusätzliche Orders angefügt haben, werden diese hier auch angezeigt

6 Übermitteln – Klicken Sie dann auf Order übermitteln, um die Order abzusenden. Alternativ können Sie das Orderticket über Abbrechen schließen.

image7_

Nach Orderübermittlung erhalten Sie folgende Bestätigung:

Alle offenen Orders können Sie jederzeit im Menü Portfolio und Offene Orders nachsehen.

Hier sind zwei Orders für den Kauf von BMW-Aktien offen. Wenn Sie nach Übermittlung Orderspezifikationen ändern wollen, können Sie dies hier tun. Stückzahl, Orderlaufzeit und Limit-Preis lassen sich im Nachhinein noch anpassen. Rechts erfahren Sie, dass diese Order auch außerhalb der regulären Handelszeiten ausgeführt werden kann.

Über die Buttons im Bereich Aktion können Sie die Order löschen oder eine Order, z.B. Gewinnmitnahme oder Verlustbegrenzung, anfügen.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Silke Puhlemann
Silke Puhlemann
Leiterin Neukundenabteilung