Margin überprüfen

Bevor Sie eine Order an die Börse senden, können Sie kontrollieren, wie sich die Transaktion auf die Margin-Anforderungen in Ihrem Depot auswirken wird.

Grundsätzlich wird vor jeder Orderübermittlung ein Kontrollfenster angezeigt:

image1

  • Initial Margin: Sicherheitsleistung, die zum Aufbauen dieser Position durch den Kontowert gedeckt sein muss.
  • Maintenance Margin: Sicherheitsleistung, die dauerhaft durch den Kontowert gedeckt sein muss, damit die Position aufrecht erhalten werden kann.

ACHTUNG: Halten Sie eine Position über Nacht, erhöht sich diese Sicherheitsleistung bei den meisten Produkten!

Diese Meldung kann auch deaktiviert werden. Setzen Sie hierzu ein Häkchen in das Kästchen „Diese Meldung nicht mehr anzeigen“.

Wir empfehlen jedoch generell diese Zusammenfassung für Kontrollzwecke zu verwenden.

Sie können diese Marginprüfung auch für eine bereits bestehende Order einsehen.

1 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Orderzeile.

2 Wählen Sie Check Margin bzw. Margin überprüfen.

1
2
Da Aktien häufig beleihbar sind, ist es möglich, dass die Margin-Anforderungen unter dem Positionswert liegen. In diesem Fall erhalten Sie einen Lombardkredit. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter » Marginberechnung.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Silke Puhlemann
Silke Puhlemann
Leiterin Neukundenabteilung