Interner Transfer von Positionen

Wenn Sie über LYNX mehrere Depots, die auf denselben Namen lauten, eröffnet haben, können Sie einen internen Transfer vornehmen. Damit können Sie Positionen zwischen den Depots umschichten. Wie Sie einen internen Transfer von Cash durchführen können, erfahren Sie » hier.

Loggen Sie sich zunächst in die Kontoverwaltung ein.

In der Menüleiste klicken Sie zuerst auf Transfer & Zahlen und dann auf Positionen übertragen 1

Erfahren Sie in diesem Artikel wie Sie einen internen Positionstransfer durchführen können, wenn Sie über mehrere LYNX Depots verfügen.

Eventuell werden Sie aufgefordert ein Konto als Quellkonto auszuwählen 2. Sofern Ihnen diese Auswahl nicht angezeigt wird, können Sie das Auswahlmenü auch mit einem Klick auf Ihre Depotnummer öffnen 3.

Wählen Sie unter Art der Transaktion Interner Transfer:

Erfahren Sie in diesem Artikel wie Sie einen internen Positionstransfer durchführen können, wenn Sie über mehrere LYNX Depots verfügen.

Anschließend können Sie folgende Konfiguration vornehmen:

Erfahren Sie in diesem Artikel wie Sie einen internen Positionstransfer durchführen können, wenn Sie über mehrere LYNX Depots verfügen.

4 Wählen Sie hier das Zielkonto aus, auf welches die Positionen transferiert werden sollen.

5 Setzen Sie einen Haken bei den Positionen, die Sie übertragen möchten

6 Tragen Sie die Menge der zu übertragenden Positionen ein

Klicken Sie auf Weiter, um den Wertpapiertransfer einzuleiten.

Erfahren Sie in diesem Artikel wie Sie einen internen Positionstransfer durchführen können, wenn Sie über mehrere LYNX Depots verfügen.

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Passwort ein 7

Geben Sie anschließend die Bestätigungsnummer 8 ein, die zur in der Kontoverwaltung hinterlegten E-Mail-Adresse gesendet wird und klicken Sie auf Weiter.

Erfahren Sie in diesem Artikel wie Sie einen internen Positionstransfer durchführen können, wenn Sie über mehrere LYNX Depots verfügen.

Ihre Positionen werden nun übertragen. Bitte beachten Sie, dass das System die Einstandspreise der Positionen nicht übertragen kann. Diese können Sie allerdings manuell im Kontofenster des Zieldepots nachtragen. Sie finden die Durchschnittspreise für alle Positionen im » Activity Statement unter der Rubrik Open Positions.

Der interne Transfer von Positionen ist ausschließlich für Long Positionen verfügbar.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass ein interner Übertrag nicht möglich ist, wenn das annehmende Depot eine Short Position im zu übertragenden Wertpapier aufweist. Die resultierende Positionsschließung ist nicht zulässig.
Aktien und ETFs sind von dieser zweiten Regelung nicht betroffen.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Silke Puhlemann
Silke Puhlemann
Leiterin Neukundenabteilung