Grundlagen Optionsorder

Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine Order für den Kauf oder Verkauf von Optionen eingeben können und welche Besonderheiten es dabei zu beachten gibt.

x-1_20160607

Sie müssen zunächst genau wissen, welchen Kontrakt Sie kaufen wollen. Das heißt, Sie benötigen folgende Informationen vor Ihrer Order: Basiswert (z.B. Daimler), Laufzeit (z.B. 17. März 2017), Basispreis (z.B. 66 EUR) sowie das Recht (Call oder Put). Wir arbeiten in unserem Beispiel mit einer einfachen Aktienoption, die einen Multiplikator von 100 und die amerikanische Settlement-Methode aufweist. Diese Eigenschaften haben die meisten Aktienoptionen. Falls der Kontrakt, den Sie handeln wollen, ggf. andere Eigenschaften hat, müssen Sie dies bei der Eingabe beachten.

x-2

Geben Sie nun das Kürzel des Basiswertes in eine leere Zeile Ihrer Watchlist ein. Unser Beispiel bezieht sich auf Daimler-Optionen, das Kürzel ist hier DCX. Drücken Sie dann auf Enter. Im Kontextmenü klicken Sie auf Optionen.

image1_20160608

x-3

In der Optionsauswahl klicken Sie zunächst auf die Registerkarte mit der gewünschten Laufzeit. In unserem Beispiel ist das März 2017.

image2_20160608

x-4

In der Mittelspalte finden Sie die Basispreise untereinander aufgelistet. Sollten nicht die gewünschten Basispreise dabei sein, klicken Sie oben rechts in der Dropdown-Auswahl auf Alle Basispreise. Suchen Sie die Zeile mit dem Basispreis, den Sie handeln wollen. Auf der linken Seite der Tabelle finden Sie alle Calls und auf der rechten Seite alle Puts. In unserem Beispiel wollen wir einen Call mit dem Basispreis 66 EUR zur Watchliste hinzufügen. Deswegen wird in der Zeile mit der 66 auf die linke Seite geklickt. Die Call-Option ist zur Watchliste hinzugefügt.

image3_20160608

x-5

Klicken Sie dann oben links in der Handelsplattform auf Order, um das Order-Ticket zu öffnen. Für die Ordereingabe benötigen Sie folgende Informationen: Stückzahl (Anzahl der Kontrakte), Ordertyp (z.B. Limit – LMT), Preis (z.B. 3 EUR je Kontrakt), Orderlaufzeit (z.B. GTC). Geben Sie diese Informationen in das Orderticket ein. Klicken Sie dann auf Vorschau.

image4_20160608image5_20160608

x-6

Im Vorschaufenster kontrollieren Sie die Angaben. Wenn alles korrekt ist, klicken Sie auf Übermitteln.

image6_20160608

x-7_20160608

Die Order wurde übermittelt und ist nun an der Börse.