Bestellung von Quellensteuerbescheinigungen

Über Ihre Kontoverwaltung können Sie sich eine Steuerbescheinigung zu einbehaltenen Kapitalertragsteuern bei Kapitalmaßnahmen oder Fondsausschüttungen beantragen.

Die Erstellung einer Quellensteuerbescheinigung verursacht die folgenden Gebühren pro Wertpapierposition und je Beleg:

Deutsche Aktien            EUR 30,-
Französische Aktien     EUR 125,-
Schweizer Aktien          CHF 15,-

Die Gebühr wird direkt von Ihrem Depotguthaben abgezogen. Sie können die Buchung im Kontoauszug unter dem Punkt „Gebühren“ nachvollziehen.

Loggen Sie sich dazu zunächst mit Benutzername und Passwort in Ihre Kontoverwaltung ein. Diese erreichen Sie über Login und Download.
Klicken Sie nun im Navigationsmenü auf Hilfe und anschließend auf Mitteilungscenter.

Im Mitteilungscenter können Sie ein neues Ticket erstellen. Klicken Sie dazu auf Erstellen und Neues Ticket1

Öffnen Sie ein neues Ticket

Anschließend befüllen Sie das Ticket bitte nach folgendem Muster:

2 Wählen Sie als Betreff „Quellensteuerbescheinigung“.

3 Wählen Sie als Thema „Kontoauszüge & Steuerbescheinigungen“ und anschließend „Steuerformulare“.

4 Tragen Sie Ihre Depotnummer ein.

5 Bitte fassen Sie Ihr Anliegen in einem kurzen Text zusammen. Gerne können Sie die Form des hier verwendeten Textes übernehmen.

Füllen Sie das Ticket nach diesem Muster aus

Klicken Sie am Ende zur Übermittlung Ihrer Anfrage auf Übermitteln 6.

Bitte beachten Sie, dass die Erstellung Ihrer Quellensteuerbescheinigung normalerweise mit einer Bearbeitungszeit von 4-6 Wochen verbunden ist.

Sofern ein Unternehmen mehrere Ausschüttungen bzw. Dividendenzahlungen pro Jahr vorgenommen hat, sind hierfür separate Quellensteuerbescheinigungen auszustellen.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Silke Puhlemann
Silke Puhlemann
Leiterin Neukundenabteilung