Was ist der Unterschied zwischen Bar-Depot und Margin-Depot?


Zur Depoteröffnung werden Sie gefragt, ob Sie ein Bar-Depot oder ein Margin-Depot eröffnen möchten. Beide Depotführungsarten haben Ihre Vorzüge, unten stellen wir Ihnen im Überblick die Unterschiede dar:

Bar-DepotMargin-Depot
Mindestalter 18 JahreMindestalter 21 Jahre
Kein Handel auf MarginGegen Stellung von Sicherheiten Trading über Ihr Cash-Guthaben hinaus möglich.
Kein LeerverkaufLeerverkauf möglich
Daytrading eingeschränkt (im Rahmen des vorhandenen Cash-Guthabens)Daytrading möglich
Verkaufserlöse werden bis zu 3 Tage später bereitgestelltVerkaufserlöse werden sofort bereitgestellt (ggf. im Rahmen eines Kredites)
Produkte: Aktien, ETFs, Zertifikate, OptionsscheineProdukte: Alle Produkte

Nähere Informationen zu den Unterschieden zwischen den Depotführungsarten finden Sie unter » Bar- und Margin-Depot.

Sollten Sie sich bei Depoteröffnung für ein Bar-Depot entschieden haben, können Sie später jederzeit ein Upgrade zu einem Margin-Depot vornehmen. Wie dies funktioniert, zeigen wir Ihnen unter » Ändern der Depotführungsart.

Das könnte Sie auch interessieren

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns per Telefon, Chat oder E-Mail. Unsere geschulten Service-Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Silke Puhlemann
Silke Puhlemann
Leiterin Neukundenabteilung