Quartalszahlen hat heute der Online-Heimtierhändler zooplus vorgelegt. Der Konzern, der zuletzt vor allem mit der geplanten Übernahme durch die Finanzinvestoren Hellman & Friedman und EQT Schlagzeilen machte, bleibt zwar weiter auf Expansionskurs, überraschte aber beim Ergebnis und der Gesamtjahresprognose.

Umsatz legt zu – Ergebnis rutscht in die roten Zahlen

Um gut 18 Prozent auf 514 Mio. Euro konnte der Umsatz von Juli bis Ende September 2021 gesteigert werden. Zooplus profitierte dabei vor allem von seiner loyalen Kundenbasis, denn die umsatzbezogene Wiederverkaufsrate legte auf 98,2 Prozent (+1,4 Prozent) zu. Das besonders margenstarke Eigengeschäft verbesserte sich von 15,8 Prozent auf 17,6 Prozent des Gesamtumsatzes.

Einen deutlichen Einbruch gab es aber beim operativen Ergebnis vor Steuer, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA). Vor allem wegen einmaliger Transaktionskosten im Zusammenhang mit dem öffentlichen Übernahmeangebot durch Hellman & Friedman und EQT Private Equity (kurz: EQT) in zweistelliger Millionenhöhe rutschte das Quartals-EBITDA mit -26,8 Mio. Euro in den roten Bereich, nachdem es im verleichbaren Vorjahreszeitraum noch bei +18,4 Mio. Euro gelegen hat. Damit war das Konzernergebnis von Juli bis September 2021 mit -24,6 Mio. Euro ebenfalls deutlich negativ (Q3/2020: +7,3 Mio. Euro).

Gesamtjahresprognose wird gesenkt

Angesichts des erzielten negativen Quartalsergebnisses passt zooplus seine Gesamtjahres-Ergebnisprognose an. Das EBITDA im Geschäftsjahr 2021 wird nun in einer Spanne von 20 bis 35 Mio. Euro liegen und damit deutlich unter den bislang erwarteten 40 bis 80 Mio. Euro.

Aktie reagiert wenig verändert

Erwartungsgemäß reagieren die Aktien von zooplus kaum auf den Quartalsverlust und die angepasste Ergebnisprognose und notieren mit aktuell 480,20 Euro in etwas auf Vortagsniveau. Denn der im Rahmen des öffentlichen Übernahmeangebotes von den Finanzinvestoren Hellman & Friedman sowie EQT angebotene Preis pro Zooplus-Aktie liegt exakt bei 480 Euro und verhindert damit heute selbst kleinere Kursausschläge.

Wollen Sie Online Trading als professionelles Erlebnis erfahren?

Eine Kostenlose Depotführung, günstige Preise, eine ausgezeichnete Handelsplattform und erstklassiger Service!

Wir tun alles für Ihren Erfolg und Ihre Zufriedenheit – so geht Online-Trading heute.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.