Vor einem deutlich schwächeren Start in die neue Handelswoche stehen heute die Aktien des größten deutschen Immobilienkonzerns Vonovia SE. Belastend wirkt sich eine vorbörslich angekündigte Kapitalerhöhung aus, mit der sich Vonovia bis zu 8 Mrd. Euro am Kapitalmarkt besorgen will. 

Mit Zustimmung des Aufsichtsrats hat Vonovia beschlossen, eine vollständig gezeichnete Kapitalerhöhung mit Bezugsrechten für die bestehenden Aktionäre der Gesellschaft durchzuführen. 

Durch Ausgabe von 201.340.062 neuen und auf den Namen lautenden Stückaktien soll das Grundkapital der Gesellschaft um 201.340.062 Euro auf 776.597.389 Euro erhöht werden. Den Aktionären der Gesellschaft wird ein Bezugsrecht im Verhältnis 20:7 eingeräumt, d.h. für 20 im Bestand befindliche Aktien können 7 neue Aktien bezogen werden. 

Der Bezugspreis für die neuen Aktien liegt bei 40 Euro, das ist ein Abschlag von 22,5 Prozent auf den Theoretical ex-rights price (TERP). Damit errechnet sich ein Bruttoerlös aus der Emission von rund 8 Mrd. Euro, mit dem teilweise Rückzahlungen von Verbindlichkeiten aus dem Konsortialkreditvertrag für die Übernahme der Deutsche Wohnen SE erfolgen sollen. 

Mit der Kapitalerhöhung soll nach Angabe von Helene von Roeder, CFO bei Vonovia:

der Prozess des Zusammenschlusses mit der Deutsche Wohnen abgeschlossen werden.

Wird der Prospekt von der BaFin gebilligt, soll die Zeichnungsfrist voraussichtlich am 24. November 2021 beginnen und am 7. Dezember 2021 enden. Nicht gezeichnete Aktien sollen im Anschluss am Markt verkauft oder bei Privatinvestoren platziert werden.

Aktie verliert vorbörslich deutlich

Nachdem Aktien von Vonovia letzten Freitag mit einem Wochenplus von 3,6 Prozent bei 55,72 Euro aus dem Handel gingen, verlieren sie vorbörslich aktuell rund drei Prozent auf 54,10 Euro und dürften damit deutlich schwächer in die neue Handelswoche starten.

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.