Nur wenige Unternehmen hat die Corona-Krise so schwer getroffen, wie die aus der Reise- und Tourismusbranche. Geschlossene Hotels, kein Flugverkehr und Reiseverbote sorgten für dicke Verluste in den letzten beiden Geschäftsjahren.

Das zeigen auch die Zahlen des weltweit größten Reisekonzerns TUI, der heute früh Zahlen für das Geschäftsjahr 2020/2021 vorgelegt hat. Demnach brach der Konzernumsatz um gut 40 Prozent auf 4,7 Mrd. Euro ein.

Das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verbesserte sich dagegen um gut 30 Prozent, ist aber mit 2 Mrd. Euro immer noch tiefrot. Auch der Konzernverlust war 20 Prozent niedriger als im Jahr davor, beträgt aber immer noch 2,5 Mrd. Euro und beschert TUI damit das zweite Jahr in Folge einen Milliardenverlust.

Etwas optimistischer ist der Konzernvorstand beim Blick auf das laufende Geschäftsjahr und erwartet, dass im Sommer 2022

…mit der Hauptreisezeit die Rückkehr zu einem Buchungsniveau in etwa vor Corona 2019 gelingt.

Vor allem im vierten Quartal belebte sich nach Unternehmensangaben das Buchungsgeschäft deutlich, so dass der Cashflow vor Finanzierungstätigkeiten mit 1,4 Mrd. Euro positiv ausfiel und die finanziellen Mittel des Konzerns zum 6. Dezember 2021 bei insgesamt 3,5 Mrd. Euro lagen.

TUI-Aktien verlieren zum Handelsstart deutlich

Den Aktionären reicht das heute aber nicht, um wieder verstärkt in TUI-Aktien zu investieren. Direkt nach Handelsstart brechen die Papiere um fünf Prozent auf 2,40 Euro ein.

Die im FTSE-250 notierten Papiere konnten sich zwar in den letzten Monaten wieder von ihrem im letzten Jahr erreichten Tiefstständen bei Kursen um die 1,40 Euro erholen, notieren aber immer noch weit entfernt von Kursen um die 10 Euro, die Anleger noch vor fünf Jahren bereit waren, für eine TUI-Aktie zu bezahlen.

Tui Aktie: Chart vom 08.12.2021

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.