Dank der anhaltend starken Chipnachfrage liefen die Geschäfte des Halbleiterherstellers STMicroelectronics (STMicro) sowohl im abgelaufenen vierten Quartal 2021 wie auch im gesamten letzten Geschäftsjahr besser als erwartet, wie der Konzern gestern in Genf bekannt gab.

Auf Basis vorläufiger Zahlen konnte der Nettoumsatz im vierten Quartal gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 11,2 Prozent auf 3,56 Mrd. USD gesteigert werden und liegt damit auch deutlich über den im Schnitt erwarteten 3,37 Mrd. USD. Auch die Bruttomarge dürfte nach Auskunft des CEO Jean-Marc Chery „am oder leicht über dem oberen Ende des Prognosebereichs“ liegen.

Im Gesamtjahr 2021 dürfte gegenüber dem Vorjahr rund 25 Prozent auf 12,76 Mrd. USD zugelegt haben und damit ebenfalls die Analystenerwartungen schlagen. Angesichts „besser als erwarteter Geschäfte in einem anhaltend dynamischen Markt“ konnte STMicro starke Leistungen in allen Endmärkten erzielen.

Aktien von STMicro legen kräftig zu

Die erfreuliche Geschäftsentwicklung spiegelt sich auch in der Kursentwicklung der Aktien von STMicro wider: Die im französischen Leitindex CAC 40 gelisteten Papiere konnten im letzten Jahr mehr als 40 Prozent bis auf den Jahresschlusskurs von 43,37 Euro zulegen. Ihr Jahreshoch erreichten die Aktien Ende November bei 45,71 Euro.

Noch beeindruckender ist die längerfristige Performance, denn innerhalb der letzten fünf Jahre verteuerten sich die Aktien um 320 Prozent und sind damit in diesem Zeitraum auch der Top-Performer im französischen Leitindex.

Seit Jahresbeginn haben die Papiere leicht um rund ein Prozent auf 42,90 Euro verloren. Nach der gestern nachbörslich erfolgten Vorlage der sehr guten Zahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr können die Aktien aber wieder zulegen und starten fast fünf Prozent höher bei 45,05 Euro in den letzten Handelstag der ersten vollen Börsenwoche des Jahres 2022.

STMircro Aktie: Chart vom 07.01.2022
Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.