Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Erfreuliche News kommen heute zum Handelsstart vom Kohlefaserspezialisten SGL Carbon. Denn dort laufen die Geschäfte offenbar besser als bislang angenommen, zum anderen können die gestiegenen Kosten erfolgreich an die Kunden weitergegeben werden. Mit dem Ergebnis, dass SGL Carbon für das laufende Jahr mit mehr Umsatz und Ergebnis rechnet.

Umsatz- und Ergebnisprognose für 2022 wird angehoben

Auf Basis der guten Geschäftsentwicklung in allen vier Geschäftsbereichen des Konzerns sowie „der weitestgehend erfolgreichen Weitergabe von gestiegenen Kosten für Rohstoffe, Energie und Transport an die Kunden“ kündigt der Vorstand heute per Ad-hoc-Mitteilung an, die bisherige Gesamtjahresprognose 2022 zu übertreffen.

Der Konzernumsatz soll im laufenden Geschäftsjahr auf ca. 1,1 Milliarden Euro steigen, bislang ging man hier bei SGL von einem Umsatz auf Vorjahresniveau (1,007 Mrd. Euro) aus.

Die Prognose für das operative Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen sowie Sonder- und Einmaleffekten (EBITDApre) wird auf 130 – 150 Millionen Euro erhöht nach zuvor 110 bis 130 Millionen Euro. Das bereinigte operative Ergebis vor Steuern und Zinsen (EBIT) soll auf 70 bis 90 Millionen Euro steigen (bisherige Schätzung: 50 bis 70 Millionen Euro).

Außerdem hebt SGL Carbon auch seine Prognose für die Kapitalrendite (ROCE) an: die soll im laufenden Geschäftsjahr nicht bei 5 bis 7 Prozent, sondern bei 7 bis 9 Prozent liegen.

Bei der Abgabe der neuen Prognose unterstellt SGL Carbon, dass es zu keiner weiteren Verschlechterung der zugrunde liegenden Rahmenbedingungen kommt, vor allem bezüglich des Ukraine-Krieges und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Weltwirtschaft und das Strom und Gas in ausreichendem Maße bereitsteht.

Anleger reagieren begeistert – Aktie startet mit Kurssprung

Begeistert auf die Ankündigung reagieren heute die Anleger, die bei Aktien von SGL Carbon kräftig zugreifen. Die im SDAX notierten Papiere starten bereits mit einem zweistelligen Kurssprung in den Handel und können die Gewinne auch im Tagesverlauf verteidigen.

Kurz vor Handelsschluss liegen Aktien von SGL Carbon immer noch knapp Prozent im Plus bei 6,49 Euro und sind damit auch der mit Abstand stärkste SDAX-Wert.

Allerdings gibt es auch einiges aufzuholen, wie der Blick auf die längerfristige Kursperformance zeigt. Denn trotz der heute kräftigen Kurszuwächse beträgt das Minus seit Jahresbeginn immer noch ca. 14 Prozent, in den letzten 12 Monaten haben die Papiere rund 20 Prozent an Wert verloren. 

SGL Carvon Aktie - Chart vom 07.06.2022
Eine ausgezeichnete Handelsplattform

Handeln Sie Wertpapiere wie Aktien, ETFs, Optionen, Futures, Zertifikate, Optionsscheine und mehr an 150 Märkten und Börsenplätzen in 33 Ländern über eine moderne und professionelle Trading-Software. Informieren Sie sich hier: Handelsplattform Trader Workstation

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.