Viel Vorschusslorbeeren gibt es heute für den Impfstoffhersteller Novavax zum Start in die neue Handelswoche, nachdem die Aktien bereits letzten Freitag an der US-Technologiebörse Nasdaq elf Prozent höher bei 217,32 USD aus dem Handel gingen.

An der Frankfurter Börse schlossen die Papiere letzten Freitag 13 Prozent höher bei 193,98 Euro und legen heute direkt nach Handelsbeginn weitere rund zwölf Prozent auf 218 Euro zu. Auf Wochensicht bauen die Papiere ihr Kursplus damit auf beeindruckende knapp 50 Prozent aus.

Die Anleger decken sich im Vorfeld der heute begonnenen Beratung der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) über eine Zulassung des von Novavax hergestellten Corona-Impfstoffes mit Aktien des Unternehmens ein und spekulieren damit auf eine kurzfristige Zulassung durch die EMA, eventuell sogar noch während der heute stattfindenden Sitzung.

Das bereits 1987 gegründete US-Biotech-Unternehmen Novavax hat für sein Vakzin NVX-CoV2373 bereits im November die Zulassung beantragt. Sobald die Zulassung durch die EMA da ist, ist eine Zulassung durch die EU-Kommission nach Ansicht vieler Beobachter nur noch reine Formsache.

Mit der Zulassung des Impfstoffes von Novavax verbinden viele Experten die Hoffnung, dass sich dann auch Menschen impfen lassen, die die bislang den verfügbaren mRNA- oder Vektor-Impfstoffen skeptisch gegenüberstehen. Denn NVX-CoV2373 wird – anders als die bislang vorhandenen vier Impfstoffe – auf Basis eines im Labor hergestellten Version des Spike-Proteins von Sars-CoV2 hergestellt und enthält winzige Partikel davon. Nach Angaben von Novavax schützt das Vakzin zu 90 Prozent vor „moderaten und schweren“ Krankheitsverläufen.

Wie auch bei anderen noch in der Entwicklungsphase befindlichen Totimpfstoffen hat die EU-Kommission schon großvolumige Liefervereinbarungen abgeschlossen. Kommt die Genehmigung durch die Arzneimittelbehörde und anschließend die Genehmigung durch die EU-Kommission, dann müssen im nächsten Jahr sofort 100 Mio. Impfdosen geliefert werden.

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.