Der Technologiekonzern Jenoptik gibt heute vorbörslich bekannt, dass man sich vom Geschäftsbereich VINCORION trennen wird.  In der Division VINCORION werden mechatronische Produkte für den Sicherheits- und Verteidigungsbereich sowie die Luftfahrt und Bahn- und Transportindustrie entwickelt, produziert und vertrieben. Bei VINCORION arbeiteten 2020 rund 800 Mitarbeiter, der Umsatz des Bereichs lag bei 151 Mio. Euro, die EBITDA-Marge bei 11 Prozent.

Ein entsprechender Vertrag wurde nach Unternehmensangaben bereits unterzeichnet. Damit ist Jenoptik im zweiten Versuch erfolgreich, nachdem der Konzern schon einmal versucht hat, sich von diesem Geschäftsbereich zu trennen. Jenoptik geht den Schritt, um sich mehr auf sein Kerngeschäft konzentrieren zu können.

Käufer von VINCORION ist ein von der britischen Private Equity Firma STAR Capital Partnership LLP (STAR) verwalteter Fonds. Der sogenannte Equity Value (Eigenkapitalwert) von VINCORION wird mit einem mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Wert angegeben. Außerdem müssen noch Ansprüche und Verpflichtungen (z.B. Pensionszusagen), die ebenfalls im mittleren zweistelligen Millionen-Bereich liegen sowie eine Earn-Out-Komponente berücksichtigt werden. Der Enterprise Value (Unternehmenswert) wird mit 130 Mio. Euro angegeben. Darüber, wie hoch der Kaufpreis für STAR letzten Endes aber tatsächlich ausgefallen ist, wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart.

Stimmen die zuständigen Behörden dem Deal zu, soll das Closing der Transaktion im zweiten Halbjahr 2022 erfolgen.

Jenoptik Aktie vor leicht höherem Handelsstart

Zufrieden können Jenoptik-Aktionäre auf die Kursperformance der im SDAX und TecDAX gelisteten Aktien zurückblicken. In den letzten sechs Monaten verteuerten sich ihre Anteilsscheine um knapp 40 Prozent, innerhalb von fünf Jahren verdoppelten die Aktien ihren Wert.

In den heutigen Handelstag starten Jenoptik Aktien leicht höher. Aktuell wird das Wertpapier mit 33,10 Euro rund zwei Prozent über dem gestrigen Schlusskurs von 32,50 Euro gehandelt.

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.