Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Der DAX stabilisiert sich weiter und kann heute bereits zum Handelsstart knapp 0,7 Prozent auf 15.242 Punkte zulegen. 

Am Vormittag wurde der GfK-Konsumklimaindex veröffentlicht, der zum sechsten Mal in Folge auf minus 29,5 Punkte zulegen konnte (Vormonat: minus 30,6 Punkte). Das sorgte am deutschen Aktienmarkt für zusätzlich Auftrieb und der DAX baut seine Gewinne bis zur Eröffnung der US-Börsen beim Stand von 15.298 Punkten auf rund ein Prozent aus.

Überwiegend im grünen Bereich starten heute auch die wichtigsten Indizes in den USA in den Handelstag: Der Dow Jones gewinnt aktuell 0,7 Prozent auf 32.612 Punkte, der breiter gefasste S&P 500 legt ein Prozent auf 4.010 Punkte zu und der Nasdaq100 liegt mit 12.785 Punkten sogar 1,4 Prozent über seinem Vortagesschlusskurs.

Von Unternehmensseite sorgen heute u. a. die folgenden Nachrichten für Bewegung bei Einzelwerten:

Infineon wird für das laufende Jahr noch optimistischer und erhöht Prognose

An der DAX-Spitze liegen heute die Aktien des Münchner Chipherstellers Infineon, nachdem die Konzernspitze nach einer erfreulichen Entwicklung im zweiten Quartal die Gesamtjahresprognose angehoben hat.

In dem bis Ende September laufenden aktuellen Geschäftsjahr erwartet Infineon jetzt einen Konzernumsatz deutlich über den bislang prognostizierten 15,5 Milliarden Euro (Vorjahresumsatz: 14,2 Milliarden Euro). Das dürfte dann auch entsprechende Auswirkungen auf die Segmentergebnismarge haben.

Infineon-Aktien legen aktuell 6,4 Prozent auf 35,71 Euro zu.

Jenoptik: Aktionäre sollen mehr
Dividende erhalten

Der Technologiekonzern Jenoptik hat heute seine bereits bekannten vorläufigen Zahlen bestätigt und im letzten Jahr den Umsatz um rund 30 Prozent auf 980 Millionen Euro gesteigert. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte ca. 18 Prozent auf 184 Millionen Euro zu.

In diesem Jahr will Jenoptik den Umsatz weiter auf 1,05 bis 1,1 Milliarden Euro und die EBITDA-Marge auf 19,0 bis 19,5 Prozent steigern (Vorjahr: 18,8 Prozent). Die Dividende für die Aktionäre will Jenoptik von 0,25 Euro auf 0,30 Euro erhöhen.

Die im MDAX notierten Jenoptik-Aktien geben aktuell 2,1 Prozent auf 30,76 Euro nach.

Berenberg bestätigt BioNTech mit „Buy“ bei reduziertem Kursziel

Analyst Zhiqiang Shu von der Privatbank Berenberg hat seine Umsatzerwartungen aus Covid-Impfstoffen beim Biotech-Konzern BioNTech nach unten angepasst. Allerdings bleibt sein Fokus aber auf die „Entwicklungspipeline und entsprechende Studiendaten“ gerichtet.

Deshalb bleibt seine Einstufung für BioNTech unverändert auf „Buy“, das Kursziel sinkt allerdings etwas von 300 auf 260 US-Dollar.

An der US-Börse starten BioNTech-Aktien heute mit einem Plus von 0,9 Prozent bei 124,07 US-Dollar.

Mercedes-Benz: Kuweit reduziert Beteiligung am Autobauer

Am DAX-Ende liegen heute die Aktien des Stuttgarter Premium-Autobauers Mercedes-Benz. Für Verkaufsdruck sorgte heute die Meldung, dass die Kuwait Investment Authority (KIA) rund 20 Millionen Aktien verkauft und damit ihre Beteiligung an Mercedes-Benz auf 53 Millionen Aktien reduziert hat. Der prozentuale Anteil, den der kuweitische Staat damit über sein Investitionsvehikel noch an Mercedes-Benz hält, sinkt auf rund fünf Prozent.

Als Grund gab die KIA an, dass das Teil der Diversifizierungsstrategie sei.

Aktien von Mercedes-Benz verlieren bis jetzt 2,3 Prozent auf 70,23 Euro.

Mercedes-Benz Aktie: Chart vom 29.03.2023, Kurs: 70,23 Euro, Kürzel: MBG | Quelle: TWS | Online Broker LYNX
Mercedes-Benz Aktie: Chart vom 29.03.2023, Kurs: 70,23 Euro, Kürzel: MBG | Quelle: TWS 

 

Sie möchten vor Börsenstart über spannende Aktien informiert werden?

Wir beobachten für Sie regelmäßig die interessantesten Aktien am Markt. Die Besten stellen wir Ihnen jeden Morgen kostenfrei im LYNX Börsenblick vor. Aktuell ermöglichen wir so über 35.000 Lesern täglich einen schnellen Überblick über die spannendsten Aktien.

Machen Sie sich selbst ein Bild und abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter Börsenblick oder einen anderen auf unserer Seite Börsennews.

Wie hilfreich fanden Sie den Artikel?
Wenig hilfreichSehr hilfreich

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
T-Hoch
T-Tief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.