Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Gute Nachrichten kommen heute vom Modekonzern Hugo Boss. Denn dank eines sehr starken zweiten Quartals hebt Hugo Boss die Prognose für das Gesamtjahr deutlich an. Die Anleger reagieren positiv auf den „überraschend guten Geschäftsverlauf“ und Hugo Boss-Aktien starten mit kräftigen Kursgewinnen in den Handel.

Umsatz erreicht neuen Q2-Rekord, Ergebnis mehr als verdoppelt

Wie Hugo Boss bereits gestern Abend mitgeteilt hat, konnte von April bis Juni 2022 der währungsbereinigte Umsatz um 34 Prozent auf 878 Millionen Euro gesteigert werden. In Konzernwährung gerechnet lag der Anstieg sogar bei 40 Prozent und erreicht damit auch den höchsten Umsatz, den der Modekonzern in einem zweiten Quartal bislang erzielen konnte. Die nochmalige Beschleunigung beim Umsatzwachstum begründet Hugo Boss mit einer „besonders starken Nachfrage in Europa und Amerika“.

Noch kräftiger fiel der Zuwachs beim operativen Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) aus, der gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal um 138 Prozent auf 100 Millionen Euro gesteigert wurde (Q2/2021: 42 Millionen Euro). Hier profitiert Hugo Boss neben dem Umsatzwachstum besonders von einer verbesserten Bruttomarge aufgrund des „Anstieges der zum vollen Preis verkauften Produkte“.

Gesamtjahresausblick wird deutlich angehoben

Aufgrund der sehr erfreulichen Umsatz- und Ergebnisentwicklung im zweiten Quartal hebt das Management von Hugo Boss die Prognose für das laufende Geschäftsjahr an. 

Beim Konzernumsatz wird nun mit einem Plus von 20 bis 25 Prozent auf den neuen Rekordwert von 3,3 bis 3,5 Milliarden Euro gerechnet (bisherige Prognose: +10 bis +15 Prozent). 

Beim EBIT wird mit einem Anstieg von 25 bis 35 Prozent auf 285 bis 310 Millionen Euro gerechnet, die bisherige Schätzung lag bei +10 bis +25 Prozent.

Hugo Boss-Aktie legt kräftig zu

Während der Gesamtmarkt heute wieder kräftig unter Druck gerät – der DAX verliert in den ersten Handelsstunden rund ein Prozent auf 12.640 Punkte – können die im MDAX notierten Hugo Boss-Aktien als aktuell stärkster Index-Wert mehr als drei Prozent auf 56,05 Euro zulegen.

Und auch bei der mittelfristigen Performance gehören die Papiere in einem anhaltend schwierigen Marktumfeld zu den besten MDAX-Performern: in den letzten sechs Monaten liegt das Plus bei rund zwei Prozent, in den letzten 12 Monaten verteuerten sich die Papiere um rund zehn Prozent.

Hugo Boss-Aktie: Chart vom 14.07.2022
Firmendepot für Kapitalgesellschaften

Sie möchten ein Depot für Ihre GmbH, AG oder UG eröffnen und Betriebsvermögen in Wertpapieren anlegen? Informieren Sie sich jetzt über unser Wertpapierdepot für Geschäftskunden: Mehr zum Firmendepot über LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.