Weiter kräftig abwärts ging es gestern an der US-Technologiebörse Nasdaq für die Aktien des Elektroauto-Pioniers Tesla. Zum Handelsschluss lagen die Papiere mit 966,41 USD rund fünf Prozent unter ihrem Vortagesschlusskurs. Die Kursverluste summieren sich damit seit dem erst Anfang November erreichten neuen Allzeithochs bei 1.243,49 USD bereits auf 22 Prozent. 

Nachdem gestern bekannt wurde, dass der Tesla-Gründer und CEO Elon Musk weitere Aktien seines Unternehmens verkauft hat, weiteten die Aktien nachbörslich ihre Verluste aus und gaben weitere rund zwei Prozent auf 950 USD nach.

Zur Erinnerung: Anfang November hatte Elon Musk über den Kurznachrichtendienst Twitter seine Nutzer abstimmen lassen, ob er sich von zehn Prozent seiner insgesamt 17prozentigen Tesla-Beteiligung trennen soll, um damit Steuern auf die mit dem Verkauf erzielten Kursgewinne zu zahlen. Zum Zeitpunkt der Befragung entsprach das einem Wert der Anteile von rund 20 Mrd. USD.  

Das Ergebnis war eindeutig, mehr als 57 Prozent stimmten dafür und Musk setzte das Votum direkt in die Tat um. Inzwischen hat sich der Tesla-Gründer von fast 12 Mio. Tesla-Anteilen getrennt, allein gestern verkaufte er 934.000 Aktien im Wert von 900 Mio. Euro, wie er der US-Börsenaufsicht gemeldet hat. 

Damit bleiben aktuell immer noch rund 5 Mio. Aktien, die der Tesla-Chef in den nächsten Tagen und Wochen auf den Markt werfen könnte, denn die 10 Prozent entsprachen zum Zeitpunkt der Abstimmung rund 17 Mio. Aktien. Das könnte den Tesla-Aktienkurs weiter unter Druck setzen, auch wenn es operativ für Tesla sehr gut läuft und erst im dritten Quartal 2021 mit weltweit ca. 241.300 verkauften Fahrzeugen ein neuer Auslieferungsrekord erzielt wurde. 

Der Börsenwert von Tesla, der Ende Oktober die Marke von 1 Billion USD überschritten hatte, ist inzwischen wieder unter diese Marke zurückgefallen und liegt aktuell bei ca. 970 Mrd. USD.

Tesla Aktie: Chart vom 14.12.2021
Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.