Trotz anhaltender Corona-Pandemie, Lieferkettenproblemen und dem weltweiten Chipmangel ist das abgelaufene Geschäftsjahr für den Münchner Autobauer BMW sehr erfolgreich verlaufen.

Wie der Vertriebsvorstand von BMW Pieter Nota gestern der Deutschen Presse-Agentur dpa mitteilte, konnte der Konzern seinen Absatz bei der Stammmarke BMW im Geschäftsjahr 2021 auf den neuen Rekordwert von 2,2 Millionen PKW steigern. Der bisherige Rekord datiert ins Jahr 2019 zurück, als 2.168.516 Autos verkauft werden konnten. Das macht BMW nach eigenen Aussagen „im globalen Premiumsegment zur Nummer eins – und zwar mit deutlichem Abstand“.

Konzern-, und damit auch markenübergreifend, hat BMW auskunftsgemäß „ein solides Absatzwachstum erzielt“ und geht auch für das neu gestartete Jahr von einem profitablem Wachstum aus. Genaue Absatzzahlen, dann auch für die Konzernmarken Mini und Rolls-Royce, will BMW im Laufe der nächsten Woche präsentieren.

Für das Gesamtjahr 2021 hatte der Vorstand erst Ende Oktober seine Ergebnisprognose angehoben und geht von einer EBIT-Marge von 9,5 bis 10,5 Prozent (vorher: 7 bis 9 Prozent) aus. Außerdem konnte BMW bereits Anfang November mit besser als erwartet ausgefallenen Zahlen für das 3. Quartal 2021 überraschen.

BWM-Aktie mit sehr guter Jahresperformance

Sehr gut entwickelten sich BMW-Aktien im abgelaufenen Börsenjahr: Von Januar bis Dezember verteuerten sich die im deutschen Leitindex DAX gelisteten Papiere von 72,23 Euro auf 88,49 Euro und damit um gut 22 Prozent.

Ebenfalls sehr erfreulich starteten die Aktien ins neue Jahr und legten allein in den ersten beiden Handelstagen um weitere 6,5 Prozent zu. Und der Kursaufschwung setzt sich auch zum Start in den heutigen Handelstag fort, BMW-Aktien starten 0,6 Prozent höher bei 94,73 Euro.

BMW Aktie: Chart vom 05.01.2022
Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.