BionTech Aktie: Chart vom 06.01.2022

Mit der Firma BioNTech verbinden die meisten Menschen ohne Zweifel den wohl bekanntesten Hersteller eines auf der mRNA-Technologie basierenden Impfstoffes gegen COVID-19. Dabei kann das Biotech-Unternehmen aus Mainz weitaus mehr und forscht bereits seit vielen Jahren u.a. auch an Immuntherapien gegen Krebs oder an Grippeimpfstoffen.

BioNTech erhält dreistelligen Millionenbetrag für Forschung an mRNA-Impfstoff gegen Gürtelrose

Heute kündigt BioNTech beispielsweise an, dass man gemeinsam mit dem US-Partner Pfizer – mit dem bereits das COVID-19-Vakzin entwickelt und vermarktet wurde – an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Herpes-Zoster-Virus, das Gürtelrose verursacht, forschen will.

Dafür erhält BioNTech von Pfizer eine Vorauszahlung von 225 Millionen USD, die sich aus einer Barkomponente in Höhe von 75 Millionen USD und einer Kapitalbeteiligung von Pfizer an BioNTech in Höhe von 150 Millionen USD zusammensetzt. Die Summe kann sich um weitere bis zu 200 Millionen USD erhöhen, wenn BioNTech vorab vereinbarte Meilensteine erreicht.

Die für die Forschung und Entwicklung eines Impfstoffes gegen Gürtelrose entstehenden Kosten sowie mögliche Bruttogewinne aus zukünftigen Verkäufen eines Impfstoffes teilen sich beide Partner. Pfizer erhält außerdem die weltweiten Vermarktungsrechte (ausgenommen Deutschland, die Türkei und bestimmte Entwicklungsländer).

Berenberg empfiehlt BioNTech-Aktien weiter zum Kauf

Obwohl BioNTech-Aktien zuletzt deutlich unter Druck gerieten und seit ihrem im August letzten Jahres an der US-Technologiebörse Nasdaq erreichten Jahreshochs von 464 USD inzwischen rund 50 Prozent auf aktuelle 211,43 USD verloren haben, blicken die Analysten der Privatbank Berenberg weiterhin optimistisch auf die mittelfristigen Kursaussichten.

Denn 2021 seit nach Ansicht der Experten:

für Biotech-Werte im Allgemeinen ein schwieriges Jahr gewesen,

mit Blick auf 2022 sind sie aber wieder zuversichtlicher. Vor allem im Bereich der mRNA-Onkologie dürfte BioNTech hier glänzen.

Deshalb bestätigt Berenberg auch seine Einstufung für BioNTech mit Buy und belässt das Kursziel bei 400 USD.

BionTech Aktie: Chart vom 06.01.2022
Sie möchten an der Börse handeln?

Nutzen Sie für Ihre Börsengeschäfte ein Depot über den Online-Broker LYNX. Alles aus einer Hand: Aktien kaufen, Optionen handeln, Futures traden oder in ETFs investieren.

Informieren Sie sich hier über den Online-Broker LYNX.

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen