Lassen Sie sich den Artikel vorlesen:

Die Märkte bleiben weiter sehr volatil: Nach deutlichen Abschlägen zum Handelsstart starteten die US-Börsen gestern in der zweiten Handelshälfte einen beeindruckenden Rebound: Der Dow Jones erholt sich von seinen anfänglichen Verlusten und legt im Handelsverlauf mehr als 720 Punkte zu. Am Ende schließt der Dow mit einem Tagesplus von 1,3 Prozent bei 33.248 Punkten auf seinem Tageshoch.

Noch stärker fiel die Erholung bei Technologiewerten aus: Der Nasdaq100, ebenfalls im Minus gestartet, steigt bis Handelsschluss 2,8 Prozent auf 12.892 Punkte.

Die guten Vorgaben nutzt der DAX heute und startet 0,5 Prozent höher bei 14.552 Punkten in den letzten Handelstag der Woche. Mit Spannung blicken Anleger heute auf den 14.30 Uhr anstehenden US-Arbeitsmarktbericht, der die weitere Richtung am Nachmittag bestimmten dürfte.

Von Unternehmensseite sorgen heute u.a. die folgenden Nachrichten für Bewegung bei Einzelwerten:

Beiersdorf vor Rückkehr in den DAX

Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf (u.a. Nivea, Florena oder Hansaplast) dürfte nur wenige Monate nach seinem Abstieg wieder in den deutschen Leitindex DAX zurückkehren und dort den Essenslieferanten Delivery Hero ersetzen. Davon gehen aktuell zumindest die Experten von Stifel, JPMorgan und der Societe General aus.

Aktuell ist die Beiersdorf-Aktie noch im MDAX notiert und konnten dort in den letzten sechs Monaten bereits rund fünf Prozent zulegen. In den heutigen Handelstag starten die Papiere rund ein Prozent höher bei 97,02 Euro.

Beiersdorf-Aktie: Chart vom 03.06.2022

Rheinmetall offenbar an Rüstungssparte von Leonardo interessiert

Spannende Nachrichten kommen heute vom Rüstungskonzern Rheinmetall. Wie „mit der Angelegenheit vertraute Personen“ berichten, will sich Rheinmetall an der Rüstungssparte OTO Melara des italienischen Konzerns Leonardo beteiligen. OTO Melara stellt unter anderem Geschütze und gepanzerte Fahrzeuge her.

Den Quellen zufolge soll Rheinmetall eine Beteiligung von 49 Prozent an OTO Melara anstreben und bereits sein, dafür bis zu 210 Millionen Euro zu bezahlen.

Die Anleger greifen heute beim Rheinmetall-Aktien zu und die im MDAX gelisteten Papiere starten 2,8 Prozent höher bei 203,50 Euro in den Handel.

CompuGroup baut Firmenspitze um

Änderungen in der Unternehmensleitung gibt es beim Softwarekonzern und eHealth-Spezialisten CompuGroup Medical

Wie CompuGroup gestern Ad-hoc mitteilte, wird der Vertrag mit dem aktuellen CEO Dr. Dirk Wössner in beiderseitigem Einvernehmen zum 30. Juni 2022 beendet. Zum neuen Sprecher der geschäftsführenden Direktoren wird der aktuelle Finanzvorstand Michael Rauch ernannt, der auch einen Sitz im Verwaltungsrat der Gesellschaft erhält.

Die Zahl der geschäftsführenden Direktoren soll gleichzeitig von aktuell sieben auf fünf reduziert werden. Damit will CompuGroup „den nächsten Schritt in der Entwicklung als innovatives und wachstumsstarkes Unternehmen gehen und die Eigenverantwortung der operativen Bereiche ermöglichen“.

Die im TecDAX und SDAX notierten Aktien von CompuGroup starten heute mit einem deutlichen Abschlag von 3,6 Prozent bei 50,05 Euro in den Handel.

Microsoft senkt Umsatz- und Ergebnisprognose

Der Softwarekonzern Microsoft bzw. dessen Ergebnis leidet unter dem starken US-Dollar. Aufgrund dieser negativen Wechselkursauswirkungen hat Microsoft gestern die Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten angepasst.

Der Konzernumsatz wird jetzt in einer Bandbreite von 51,94 bis 52,74 Milliarden US-Dollar erwartet (bisherige Schätzung: 52,4 bis 53,2 Milliarden US-Dollar), das Ergebnis pro Aktie dürfte bei 2,24 bis 2,32 US-Dollar liegen (bisher: 2,28 bis 2,35 US-Dollar).

Microsoft-Aktien konnten gestern dennoch im US-Handel 0,8 Prozent auf 274,58 US-Dollar zulegen und starten heute im Xetra-Handel zwei Prozent höher bei 254,40 Euro.

Firmendepot für Kapitalgesellschaften

Sie möchten ein Depot für Ihre GmbH, AG oder UG eröffnen und Betriebsvermögen in Wertpapieren anlegen? Informieren Sie sich jetzt über unser Wertpapierdepot für Geschäftskunden: Mehr zum Firmendepot über LYNX

--- ---

--- (---%)
Mkt Cap
Vol
Tageshoch
Tagestief
---
---
---
---

Displaying the --- chart

Heutigen Chart anzeigen


Nachricht schicken an Torsten Pinkert
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.