Kupfer auf dem Weg zu neuen Höhen

Kupfer ist das Metall, welches immer in Zeiten von einer wachsenden Konjunktur benötigt wird und damit auch als Indikator für die Weltkonjunktur angesehen werden kann. Überwiegend wird Kupfer in der Baubranche und in der Elektroindustrie eingesetzt. Kupfer ist ein Metall, welches bereits seit über 10.000 Jahren verwendet wird. Es hat so viele positive Eigenschaften, dass es aus unserer modernen Welt nicht wegzudenken ist. Es ist kein preiswertes Metall und der weltweit größte Handelsplatz für dieses Metall ist die London Metal Exchange (LME). Wir betrachten aber den Börsenplatz in den USA, die CME Group. Dass es auch hier sehr liquide Kontrakte gibt, zeigt die folgende Übersicht der Settlement Preise.

Zwar gibt es für jeden Monat Liefertermine, doch nur die Monate März, Mai, Juli, September und der Dezember sind wirklich für uns handelbar. Für mich steht heute der Mai-Kontrakt im Mittelpunkt. Er hat das größte Open Interest (101.857) und sein Volumen wird nun von Tag zu Tag mehr. Da Kupfer ein sehr volatiler Markt ist und er verschiedene handelbare Liefermonate hat, ist er für das Spread-Trading gut geeignet. Sehen wir uns gleich den CoT Report an und kommen danach zum ersten Preischart.

CoT Daten zu Kupfer

HG-CoT-Daten

Die Insider sind klar auf der Short-Seite positioniert. Was Sinn macht, denn 2014 gingen die Analysten noch von Förderkosten um die 3.500 USD pro Tonne aus. Zurzeit ist der Preis deutlich darunter. Da seit 2014 viele Bergbauunternehmen ihre unrentable Tätigkeit einstellen mussten, sind die Förderkosten vermutlich nun etwas niedriger. Doch die Angst ist groß, dass es wieder nach unten gehen kann. Unabhängig davon, dass der Kupfermarkt durch Preisabsprachen und Lagerkosten extrem manipulierbar ist. Alle Teilnehmer besitzen Netto-Long-Positionen außer die „other Reportables“. Eine mögliche Begründung kann darin liegen, dass wir hier eine Gruppe haben, welche Kupfer als lieferbaren Rohstoff in ihren Bestand/Lagern hat. Damit würden sie ebenfalls zu den Insidern (Producer) zählen. Vermutlich erfüllen sie aber nicht alle dafür notwendige Punkte der Börse. Die gelben Markierungen zeigen hier das Volumen der Spread-Trading-Positionen an. So ein Spread könnte zum Beispiel sein – ab Februar im Juli-Kontrakt Long zu gehen und sich im Mai-Kontrakt zur gleichen Zeit Short zu positionieren. Diese Spread-Position wird bis Mitte April gehalten. In den letzten 20 Jahren gab es nur drei Jahre mit Verlust.

CoT Chart zu Kupfer

Chart

HG-Chart-Woche

Expertenmeinung: Damit scheint der Weg frei zu sein. Sehen wir uns dies auf einen langfristigen Chart genauer an. Oben im Chart ist der Preisverlauf, dann folgt der ADX, danach die Stochastik und unten die Netto-Positionen aus dem CoT Report. Seit Dezember 2010 geht es im Kupfer nur noch nach unten. Natürlich haben die Kupfer Einkäufer in dieser Situation die tieferen Preise genutzt, um sich mit physischem Kupfer einzudecken. Aber sobald die Insider mal Netto-Short waren, ging es wieder weiter mit dem Abwärtstrend. Haben sich die Preise zu schnell bewegt, zeigte uns dies der ADX sehr gut an. Aktuell haben wir große ausgebaute Positionen aller Marktteilnehmer, dies ist für einen langen Trend nicht unbedingt nützlich, stellt aber auch kein unüberwindbares Hindernis dar. Gefahr kann ich nur beim ADX erkennen. Dieser ist schon recht nah an Werten größer 60 und damit steht für mich eine Korrektur bevor. Doch diese Korrektur muss nicht unmittelbar jetzt erfolgen. Da das Risiko aber ersichtlich ist, sollten die Positionen kleiner ausfallen. Wir haben bis April / Mai eine starke saisonale Unterstützung, was positiv für Kupfer ist. Diese kann eine „natürliche“ Preissteigerung fördern. Die Chancen für einen steigenden Kupfermarkt stehen gut, doch das Risiko und das Timing sind wichtig.

So, das war es für heute von meiner Seite! Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Trading!

Mike C. Kock

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Handeln über LYNX

Als Anleger können Sie über LYNX US-Futures ab 4,- US-Dollar pro Kontrakt handeln. Nehmen Sie sich gerne die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie über unsere professionelle Handelsplattform oder über LYNX Basic.

CoT Report

Kurz vor US-Börsenschluss wird jede Woche um 21:30 Uhr der Commitments of Traders Report (CoT-Bericht) der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlicht. Die grafisch aufbereiteten COT-Daten bekommen Anleger auf der Seite Commitments of Traders Report von LYNX tagesaktuell zur Verfügung gestellt.

Mike C. Kock

Mike C. Kock

Trader, Analyst und Autor

Mike C. Kock ist Jahrgang 1965 – Trader, Analyst und Autor. Im Frühjahr 2008 erschien sein Buch „25 Märkte – 100 Chancen“, ein Grundlagenwerk über Rohstoffe und deren erfolgreicher Handel. Er ist seit mehreren Jahren freier Referent für Banken in den Bereichen Derivate, Strukturierte Produkte und Portfoliomanagement. Als ehemaliger Regionalmanager des Berufsverbandes der Technischen Analysten der VTAD e.V. kennt er die Schwächen der TA – sie ist eben keine klare Wissenschaft und jeder Ansatz hat seine Risiken. Langfristiger Gewinn ist nur durch striktes Risiko Management möglich.

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN