CoT Analyse: Baumwolle – es ist heiß, zu heiß!

Wenn wir an Baumwolle denken, fällt uns sofort das Hemd oder die Sommerhose dazu ein. Sehr angenehm zu tragen, aber oft leicht zerknittert. Doch dieser Rohstoff ist an den Börsen ebenfalls ein sehr begehrtes Produkt und so auch für uns private Trader interessant. Aktuell finden wir im Baumwoll-Kontrakt einen schönen Aufwärtstrend vor.

CoT-Report_Cotton_2017-02-22_price
CoT-Report_Cotton_2017-02-22_cot

Es ist kein idealer Aufwärtstrend, doch seine Schwünge sind immer kräftig genug und erfolgen sehr oft mit „Ansage“. Dieser Trend dürfte viele Chart Analysten zu passenden Einstiegen an der Trendlinie verholfen haben. Selbst das Konzept des RSI war hier profitabel. Doch dies nur am Rande, viel wichtiger ist doch die Frage, ob wir diesen Trend verpasst haben oder wir jetzt noch einsteigen können? Nun, den Einstieg haben wir schon mal verpasst. Sehen wir uns die aktuellen Zahlen vom CoT Report an.

Zahlen vom CoT Report

CT-Baumwolle-CoT-Report

Das sind klare und aussagekräftige Zahlen. Alle Marktteilnehmer haben sich so positioniert, um mit diesem Trend ihren Nutzen zu generieren. Was aber auch sofort auffällt sind die Insider. Auf der Long-Seite stehen nur 19.479 Kontrakte und auf der Short-Seite beeindruckende 217.411 Kontrakte. Anders ausgedrückt, über 91 Prozent der Insider-Positionen sind Short ausgerichtet! Die restlichen neun Prozent müssen die Baumwolle einkaufen, um sie in ihren Fabriken zu verarbeiten. Sehen wir uns gleich den langfristigen Chart auf Monatsschlusskursen an.

Monatchart Baumwolle

Monatchart-Baumwolle-CT

Baumwolle ist angenehm zu handeln. Normalerweise ist die Spanne, in der die Preise hin und her pendeln, zwischen 50 und 90 USD. Die wenigen Ausreißer nach oben oder nach unten sind überschaubar. Die große Ausnahme war 2010 und 2011.

Was wir aber nun hier erkennen, sind extreme Positionen der beiden wichtigsten Marktteilnehmergruppen – extremer war es nie in der Baumwolle! Nur die privaten Trader könnten ihre Position noch verdoppeln, um an ihre historischen Extremwerte heranzukommen. Bei diesen Zahlen stellt sich mir sofort die Frage, woher soll frisches Kapital bei den Trendtreibern kommen, um diese Preise in Richtung der 90 USD zu bringen? Selbst 2010 / 2011 gab es nicht solche Werte.

Nun kann diese Preisexplosion von damals genau der Grund sein, den die Trendtreiber sich erhoffen. Doch dafür benötigt es neues Kapital. Wie ich schon sagte, nur die privaten Trader haben noch flüssiges Kapital in ihren Taschen und könnten die Preise in Richtung des Widerstandes bringen. Allein das Wort „Widerstand“, und der Chart zeigt diesen sehr gut an, deutet auf Gefahr hin. Verkleinern wir das Analysezeitfenster und sehen uns den Wochenchart an.

Wochenchart Baumwolle

Wochenchart-Baumwolle-CT

Hier wird es sehr deutlich! Letzter Einstieg in diesem Markt war im März / April 2016 – die Insider waren Netto-Long. Der ADX größer 60 zeigte einen möglichen Trendwechsel an. Diesen Einstieg haben wir verpasst, wir sind nun ein Jahr später. Im Juli / August 2016 erfolgte das erste Warnsignal im Baumwollmarkt – der ADX war ebenfalls über 60. Es kam die Korrektur.

Jetzt befinden wir uns wieder in einer Situation, wo der ADX größer 60 ist und wir haben wieder zwei Möglichkeiten – Variante A – es folgt eine Korrektur oder Variante B – es kommt zu einem Trendwechsel! Beide Varianten bedeuten aber für mich, dass jetzt kein guter Moment ist, um in diesem Markt eine Long-Position zu eröffnen.

Expertenmeinung: Für mich weisen alle wichtigen Faktoren auf ein Abkühlen des Trends im Baumwollmarkt hin. Momente, wo ein Markt eine Korrektur oder den Start einer Trendwende aufweist, sind gute Gelegenheiten für Optionshändler und Stillhalterpositionen. Eine Spread-Position mit Futures würden bei der passenden Konstellation eine Gewinnwahrscheinlichkeit von70 Prozent erzielen. Wir haben somit verschiedene Möglichkeiten, um von der aktuellen Situation zu profitieren, aber keine davon setzt auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier bzw. Basiswert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

Handeln über LYNX

Als Anleger können Sie über LYNX US-Futures ab 4,- US-Dollar pro Kontrakt handeln. Nehmen Sie sich gerne die Zeit, unsere Gebühren mit denen der Konkurrenz zu vergleichen und handeln Sie über unsere professionelle Handelsplattform oder über LYNX Basic.

CoT Report

Kurz vor US-Börsenschluss wird jede Woche um 21:30 Uhr der Commitments of Traders Report (CoT-Bericht) der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) veröffentlicht. Die grafisch aufbereiteten COT-Daten bekommen Anleger auf der Seite Commitments of Traders Report von LYNX tagesaktuell zur Verfügung gestellt.

Mike C. Kock

Mike C. Kock

Trader, Analyst und Autor

Mike C. Kock ist Jahrgang 1965 – Trader, Analyst und Autor. Im Frühjahr 2008 erschien sein Buch „25 Märkte – 100 Chancen“, ein Grundlagenwerk über Rohstoffe und deren erfolgreicher Handel. Er ist seit mehreren Jahren freier Referent für Banken in den Bereichen Derivate, Strukturierte Produkte und Portfoliomanagement. Als ehemaliger Regionalmanager des Berufsverbandes der Technischen Analysten der VTAD e.V. kennt er die Schwächen der TA – sie ist eben keine klare Wissenschaft und jeder Ansatz hat seine Risiken. Langfristiger Gewinn ist nur durch striktes Risiko Management möglich.

Profitieren Sie von den vielen Vorteilen von LYNX

LYNX hat eine Menge zu bieten und ist nicht umsonst seit Jahren einer der besten Online Broker - Bestellen Sie jetzt unser kostenloses Informationspaket oder eröffnen Sie das Depot direkt online und überzeugen Sie sich selbst.

Information package image
Inhalt Informationspaket
  • Broschüre mit detaillierten Informationen über LYNX
  • Tarifvergleich
  • Gratis E-Book 14 unverzichtbare Tipps um Ihr Trading zu verbessern
Pflichtfeld
    Ich möchte den LYNX Börsenblick kostenlos per E-Mail erhalten: Täglich 10 aktuelle Aktien-News von unseren Börsenexperten, wie Achim Mautz. Die optimale Unterstützung für Ihr Trading.
    • oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Mit Betätigen der "Gratis Infopaket anfordern"- bzw. "Depot online eröffnen"-Schaltfläche erklären Sie sich mit dem Empfang der Informationsunterlagen von LYNX einverstanden. Sie erlauben LYNX, gegebenenfalls schriftlich, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Die Erlaubnis kann jederzeit schriftlich an service@lynxbroker.de widerrufen werden.
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN