Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2018 Weiter

Continental: Wann endet der freie Fall? Jetzt schon kaufen?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Insgesamt lieferte die Aktie des deutschen Automobilzulieferers Continental in den letzten Monaten drei wichtige und entscheidende Verkaufssignale. Der erste Verkaufsimpuls wurde im Juni gestartet, als das Papier den Boden bei rund 215 EUR nach unten durchbrach. Die Folge war der Beginn des nach wie vor intakten Abwärtstrends – wir haben darüber berichtet. Bereits Ende Juni, als sich die Kurse noch deutlich über der Zone von 200 EUR befanden, haben wir einen möglichen Kursrutsch auf bis zu 158.20 EUR als mögliches Szenario in Aussicht gestellt. Immer wieder versuchten die Bullen das Ruder an sich zu reißen, doch sämtliche kurzfristigen Rallyeversuche in Richtung der fallenden gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50, wurden schnell im Keim erstickt. Das zweite Verkaufssignal bildete sich Anfang August, gefolgt, von Impuls Nummer (3) vor wenigen Wochen. Es gab somit auf dem Weg nach unten für Anleger immer wieder hervorragende Möglichkeiten, um sich mit guten Stopps abzusichern.

Expertenmeinung: Erschreckend ist derzeit vor allem die Tatsache, dass selbst wichtige langfristige Böden, wie die Marke bei 158.20 EUR ohne Gegenwehr nach unten gebrochen werden. Die nächste mögliche Unterstützung befindet sich bei 136.85 EUR. Ob die Talfahrt jedoch auch dieses Niveau erreichen wird, ist schwer zu kalkulieren, denn kurzfristig ist das Papier stark überverkauft und es schreit förmlich nach einer starken Gegenbewegung nach oben. Dennoch sehen wir weiterhin absolut keinen Grund diese Aktie ins Depot zu geben – zumindest nicht zum jetzigen Zeitpunkt. Sollte sich die technische Lage wieder zum Besseren wenden, werden wir dies umgehend für Sie analysieren.

Aussicht: BÄRISCH

20180907-continental-wann-endet-der-freie-fall-jetzt-schon-kaufen

Auch interessant:

DAX - Trendwende oder Strohfeuer? | LYNX Marktkommentar
Smart Beta ETFs im Fokus: Wie lege ich mein Geld an? Interview mit Markus Kaiser | LYNX fragt nach
DAX Prognose - Die Rallye zum Jahresende kommt! Interview mit Börsenoptimist Heiko Thieme | LYNX
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN