Börsenblick

Zurück August Weiter
Zurück 2018 Weiter

Linde: Es braut sich was zusammen

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Schon seit Wochen verharren die Kurse der Aktie des Industriekonzerns Linde in einer recht markanten Formation. Seit Juni bildet sich ein symmetrisches Dreieck aus, welches bald gebrochen werden dürfte und mit einer hohen Wahrscheinlichkeit könnte dies zu einem starken Impuls in Ausbruchrichtung führen. Das Widerstandsband zwischen rund 185 und 187 EUR konnte bislang nicht gebrochen werden. Dies ist ein überaus wichtiger Bereich im aktuellen Chartbild. Unterstützungen finden sich derzeit bei 174.75 EUR, gefolgt vom bisherigen Jahrestief bei 159.70 EUR. Der Trend bleibt weiterhin auf der neutralen Seite.

Expertenmeinung: Im Chartbild braut sich definitiv etwas zusammen und es wird wohl nur noch einige Tage dauern, bis ein starker Impuls zu einem Breakout nach oben oder nach unten führen wird. Da die Richtung im Vorfeld absolut unklar ist, ändern wir unsere Aussicht vorläufig auf die neutrale Ebene und warten aus das entsprechende Signal. Ein folgender Anstieg oder Abfall der Kurse um bis zu zehn Prozent wäre aber keine allzu große Überraschung. Marktteilnehmer müssen demnach nur geduldig auf das Kauf- bzw. Verkaufssignal warten und dann entsprechend reagieren.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 03.08.2018 Kurs: 179.50 Kürzel: LIN

Auch interessant:

Ist der russische Markt jetzt für Anleger interessant? Interview mit Robert Halver | LYNX fragt nach
Dax: Klares Warnsignal | LYNX Marktkommentar
Streik bei Ryanair- Jetzt in Airlines investieren? Interview mit Oliver Roth | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN