Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2018 Weiter

Deutsche Börse trotzt der Schwäche des DAX

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Die Aktie der Deutschen Börse gehört weiterhin zu den absoluten Outperformern im DAX. Es scheint, dass selbst wenn der Gesamtmarkt noch so sehr in die Knie gezwungen wird, die Aktionäre der Deutschen Börse keine größere Korrektur zugelassen. Auch im Monat Juni konnte deshalb ein weiteres höheres Tief gebildet werden. Der neue Referenzpunkt für den intakten Aufwärtstrend ist somit die Marke von 112.20 EUR. Solange sich die Kurse über dieser Marke bewegen, bleibt die positive Gesamtstimmung definitiv erhalten. Erst darunter wären klare Warnsignale erkennbar, dass sich der Gesamttrend abschwächen und womöglich kippen könnte.

Expertenmeinung: Es ist schon absolut bemerkenswert, wie eine Aktie in einem derart schwachen Gesamtmarkt eine solch positiven Verlauf bilden kann. Wir ziehen unseren Hut und bleiben natürlich auch weiterhin bullisch, was den Ausblick für die Deutsche Börse Aktie angeht. Wie bereits eingangs erwähnt, würde erst bei Kursen unter der Marke von 112.20 EUR ein Verkaufssignal zu sehen sein. Das nächste Kursziel kann derzeit im Bereich von 122 bis 123 EUR angepeilt werden.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 05.07.2018 Kurs: 116.35 Kürzel: DB1

Auch interessant:

Smart Beta ETFs im Fokus: Wie lege ich mein Geld an? Interview mit Markus Kaiser | LYNX fragt nach
DAX Prognose - Die Rallye zum Jahresende kommt! Interview mit Börsenopitmist Heiko Thieme | LYNX
Eine Optionsstrategie für unter 250 Dollar pro Position- Webinar 13.09.18 Claudia Jankewitz | LYNX
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN