Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

Apple Aktie beendet den Aufwärtstrend – Was kommt jetzt?

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Jetzt hat das Thema Strafzölle und deren mögliche Folgen auch den US-Markt schwer getroffen. Nachdem die europäischen Märkte schon in der vorigen Woche stark unter Druck geraten waren, zog im gestrigen Handel die Wall Street nach. Auch die Aktie von Apple konnte sich dem Druck nicht entziehen und beendete den Aufwärtstrend. Der Boden bei 185 USD ist gebrochen und die wichtigen gleitenden Durchschnitte der Perioden 20 und 50 wurden ebenfalls nach unten durchstoßen. Der Übergang in eine neutrale Korrekturphase ist erfolgt und die Bären scheinen schön langsam das Ruder an sich reißen zu wollen.

Expertenmeinung: Derzeit besteht sogar die Gefahr, dass die offene Kurslücke von Anfang Mai rund um das Niveau bei 170 USD geschlossen werden könnte. Dies wäre zumindest das nächste logische Kursziel, sofern sich die Abwärtsbewegung der letzten Tage weiter fortsetzen sollte. Unserer Aussichten auf Apple senken wir von bullisch auf neutral. Die Verkaufssignale sind deutlich erkennbar und der Druck könnte sich sogar noch weiter ausbauen. Noch hält sich der technische Schaden allerdings in Grenzen.

Aussicht: NEUTRAL

Chart vom 25.06.2018 Kurs: 182.17 Kürzel: AAPL

Auch interessant:

Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Wie erkennt man Verkaufssignale am Aktienmarkt? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN