Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

RWE Aktie mit ersten Kaufsignalen

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit Mitte April konnten die deutschen Energieaktien kaum noch überzeugen und sowohl E.ON als auch RWE verloren seither nachhaltig an Boden. Im Mai hatten die Bullen eine sehr gute Gelegenheit, wieder neue Kaufsignale zu generieren, doch der Widerstand knapp unter der Marke von 20.40 EUR konnte nicht gebrochen werden. Stattdessen ging es eine Etage weiter nach unten und der Aufwärtstrend wurde jäh beendet. Erst zum Ende der Woche zeigte das Papier wieder erste Lebenszeichen und es wurden die wichtigen gleitenden Durchschnitte nach oben durchbrochen. RWE meldet sich mit ersten Kaufsignalen zurück und nähert sich aktuell wieder dem alten Widerstandsbereich.

Expertenmeinung: Derzeit belassen wir unsere Aussichten auf die Aktie noch auf der neutralen Seite und wollen abwarten, ob der Widerstandsbereich, welcher bereits im Mai eine wichtige Hürde darstellte, jetzt ebenfalls gebrochen werden kann.  Danach wäre der Weg nach oben frei und ein Test des bisherigen Jahreshochs wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erwarten. Die Bullen scheinen sich schön langsam wieder mehr zuzutrauen und die Hoffnung auf weiter steigende Kurse ist in letzten Tagen deutlich gestiegen.

Aussicht: NEUTRAL

20180618-rwe-aktie-mit-ersten-kaufsignalen

Auch interessant:

DAX am Scheideweg: Erholung oder Kursabfall? | LYNX Marktkommentar
Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN