Börsenblick

Zurück September Weiter
Zurück 2018 Weiter

Alphabet: Deutliche Kaufsignale führen zu neuen Zwischenhochs

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Exakt vor einer Woche hatten wir auf die äußerst interessante Chartformation in der Aktie des IT-Riesen Alphabet (vormals Google) hingewiesen. So bildete sich in den letzten Wochen ein Dreieck aus, welches kurz vor einem Breakout stand. Nachdem die Kurse zum Ende der vorigen Woche die Formation nach oben verlassen hatten, wurden neue Kaufsignale aktiviert, welche die Kurse innerhalb weniger Tage deutlich weiter nach oben brachten. Dies war eine überaus gute Gelegenheit für Long-Einstiege. Der Trend wechselt somit von neutral auf bullisch. Die nächsten Widerstände werden durch die Pivot-Hochs von Januar und März dieses Jahres gebildet.

Expertenmeinung: Zusammen mit der überaus positiven Entwicklung der Aktie revidieren wir auch unsere Aussicht auf Alphabet wieder auf die bullische Seite. Der Weg nach oben wird jedoch kein leichter, denn im Bereich von 1.178 und 1.198 US-Dollar werden die Kurse auf massiven Widerstand stoßen. Es wäre überaus positiv, wenn sich das Papier dieser Zone nähern und in Folge eine Konsolidierung aufbauen würde. Dies wäre ein gutes Fundament, um vielleicht schon im Juni neue Allzeithochs zu erreichen.

Aussicht: BULLISCH

Chart vom 05.06.2018 mit Kurs: 1151.02 Kürzel: GOOGL

Auch interessant:

Smart Beta ETFs im Fokus: Wie lege ich mein Geld an? Interview mit Markus Kaiser | LYNX fragt nach
DAX Prognose - Die Rallye zum Jahresende kommt! Interview mit Börsenopitmist Heiko Thieme | LYNX
Eine Optionsstrategie für unter 250 Dollar pro Position- Webinar 13.09.18 Claudia Jankewitz | LYNX
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN