Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

Jenoptik hat den Turbo gezündet

Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Mitte April konnte die Aktie des Photonik-Konzerns Jenoptik ordentlich durchstarten. Der hartnäckige Widerstand bei 29 EUR wurde gebrochen und die Bullen begannen langsam aber stetig das Zepter zu übernehmen. In Folge wurde das Ausbruchsniveau erneut getestet, doch die Bullen hielten Stand. Anschließend wurde die gebildete Bullenflagge Anfang Mai nach oben gebrochen und sorgte abermals für starke Kaufimpulse. Die Kurse konnten innerhalb weniger Tage um mehr als 20 Prozent zulegen und der Übergang in einen neuen Aufwärtstrend hätte besser nicht sein können. Die Bullen haben somit neuerlich den Turbo gezündet.

Expertenmeinung: Im Wochenchart ist erkennbar, dass die Kurse nun am oberen Widerstandsband angekommen sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kurse somit weiterhin eine derart steile Kursbewegung beibehalten werden, ist derzeit eher gering. Dennoch sieht der Gesamttrend überaus positiv aus und auch unsere Aussichten auf die Aktie belassen wir daher auf der positiven Seite. Dennoch sollten Anleger nicht überrascht sein, wenn der jüngste Kursanstieg von der ein- oder anderen Kurskorrektur begleitet wird.

Aussicht: BULLISCH

20180525-jenoptik-hat-den-turbo-gezuendet

Auch interessant:

DAX am Scheideweg: Erholung oder Kursabfall? | LYNX Marktkommentar
Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN