Börsenblick

Zurück Juli Weiter
Zurück 2018 Weiter

Investorenliebling UnitedHealth zieht durch

Die UnitedHealth Group ist eines der führenden US-Dienstleistungsunternehmen der Gesundheitsbranche. Das Kerngeschäft liegt vor allem im Bereich Versicherungen und Gesundheitsvorsorge.
Neben Krankenversicherungen gehören zum Angebotsspektrum unter anderem Gesundheitsvorsorgepläne für Unternehmen, Privatkunden, Familien, staatlich Versicherte und Rentner.
Daneben bietet UnitedHealth zahlreiche Dienstleistungen für Krankenhäuser, Ärzte, Regierungen und Life-Science-Unternehmen an. Dazu zählen beispielsweise das Management von Krankenhauspflege, Informationen und Gesundheitsdaten, Pflegeleistungen, Softwareprogramme und Technologien zur Verbesserung der Gesundheit.

Starke Performance

Die Unternehmenszahlen sprechen eine klare Sprache und zeigen eine beeindruckende Entwicklung. In den zurückliegenden zehn Jahren konnte der Umsatz von 80,4 auf 201,2 Mrd. USD gesteigert werden.
Gleichzeitig verbesserte sich die Profitabilität und die operative Marge legte von 5,6 auf 7,6% zu. Das Nettoergebnis kletterte dementsprechend überproportional von 3,0 auf 10,6 Mrd. USD.
Darüber hinaus kauft UnitedHealth stetig eigene Aktien zurück und hat ihre Zahl im selben Zeitraum von 1,24 auf 0,99 Mrd. reduziert.

Dadurch legte das Ergebnis je Aktie noch stärker zu und hat sich von 2,40 auf 10,72 USD mehr als vervierfacht. Durch die Rückkäufe wurde für die Aktionäre ein erheblicher Mehrwert geschaffen.

Überzeugende Zahlen

Mitte April hat das Unternehmen die Zahlen zum ersten Quartal vorgelegt und die Erwartungen durchweg übertroffen.
Der Gewinn je Aktie lag mit 3,04 weit über der Prognose von 2,92 USD. Der Umsatz übertraf mit 55,2 Mrd. die Analystenschätzungen von 54,9 Mrd. USD ebenfalls. Gleichzeitig hat sich die Profitabilität weiter verbessert, die Nettomarge stieg von 4,5% auf 5,1%.

UnitedHealth erhöhte daraufhin die Prognose für das Gesamtjahr und erwartet nun einen Gewinn von 12,40 – 12,65 USD je Aktie, nach 10,72 im Vorjahr.
Der Ausblick ist also nicht weniger überzeugend, denn auch für die Folgejahre werden steigende Gewinne erwartet. UnitedHealth kommt somit auf eine P/E von 23,1 und eine forward P/E von 19,8.
In Anbetracht eines historischen und auch in der Zukunft erwarteten Gewinnwachstums von rund 15% pro Jahr eine faire Bewertung.

Investoren schlagen zu

Das Gesamtfazit ist dementsprechend positiv und Rücksetzer laden zum Einstieg ein. Eine ganze Reihe von Großinvestoren scheint die Sachlage ähnlich zu bewerten. Während der Wert im vierten Quartal 2017 noch auf der Abschussliste war, wurden die niedrigeren Kurse im ersten Quartal wieder zum Einstieg genutzt. Gleich sechs Investmentgrößen haben eine Position aufgebaut oder sie vergrößert. Darunter Stephen Mandel von Lone Pine Capital, der über 612.000 Aktien erworben hat und inzwischen über 4,2 Mio. Anteile hält.
Leon Cooperman von Omega Advisors hat eine neue Position eröffnet und 196.300 Anteile gekauft.
David Tepper von Apaloosa hat ebenfalls zugeschlagen und seine Beteiligung von unter um knapp 20% auf über 700.000 Aktien ausgebaut.

Welche Aktien Großinvestoren wie Warren Buffett und Co. derzeit noch kaufen, zeigen wir Ihnen hier.

Charttechnischer Ausblick

Die Aktie ist übergeordnet klar bullisch und ein Outperformer. Die Aufwärtstrends sind dementsprechend intakt und der Weg des geringeren Widerstands ist wohl zur Oberseite gerichtet.
Gelingt ein Ausbruch über 250 USD, kommt es zu einem prozyklischen Kaufsignal mit möglichen Kurszielen bei 260 und 270 USD.
Ein antizyklischer Einstieg könnte sich nahe der Unterstützung bei 230 USD anbieten.

20180522-investorenliebling-unitedhealth-zieht-durch

Auch interessant:

DAX am Scheideweg: Erholung oder Kursabfall? | LYNX Marktkommentar
Kommt das Ende der Hausse? So stellen Sie Ihr Depot richtig auf - Interview mit Georg Oehm
Wie findet man unterbewertete Aktien? Interview mit Ulrich W. Hanke | LYNX fragt nach
Handeln über LYNX: Ein Depot, viele Vorteile
  • stabile und zuverlässige Handelsplattform
  • kompetenter Service durch Experten
  • niedrige und transparente Gebühren
  • umfangreiches Wissensportal
Mehrfach ausgezeichnet
Contact icon KOSTENFREI ANRUFEN
0800 5969 000
Contact icon SCHREIBEN SIE UNS
SERVICE@LYNXBROKER.DE
Contact icon FREUNDSCHAFTSWERBUNG
KUNDEN EMPFEHLEN LYNX
Contact icon HÄUFIG GESTELLTE
FRAGEN